Teilen Sie unsere Inhalte

Niederschwellige Frauenkurse

Für manche Frauen mit Migration ist es ein großer Schritt, sich aus dem gewohnten häuslichen Umfeld heraus in eine neue unbekannte Situation zu begeben. Um ihre Potentiale zu stärken und ihre Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben zu erhöhen, bieten wir kostenkose Kurse in einem ungezwungenen Rahmen an.

 

Der Ablauf

In kleinen Kursgruppen (ca. 10 Teilnehmerinnen mit Migration) finden regelmäßig an verschiedenen Standorten in Nürnberg und Erlangen, z.B. in Bürgertreffs, Stadtteilzentren oder Kindertageseinrichtungen, unsere Treffen statt.

Die Treffen werden pädagogisch geleitet, wobei die Frauen die Kursthemen nach ihren Interessen mitbestimmen und gestalten können. So können wir bspw. gemeinsam kochen und essen, kreativ sein und gestalten, Spaß an Sport und Bewegung haben, auch mit musikalischen und tänzerischen Elementen oder eine Spielgruppe mit Kindern durchführen. Kleine Kinder können mitgebracht werden. Frauen mit Migration sollen an ihren Fähigkeiten anknüpfen können und darüber hinaus

  • untereinander in Kontakt kommen, sich austauschen und vernetzen können
  • ihre Sprachkenntnisse in kleinen Schritten ohne Druck erweitern können
  • ihren Stadtteil besser kennenlernen, um gezielt Spielplätze, Märkte, Ärzte, Einrichtungen, Beratungsstellen, Büchereinen und das Verkehrsnetz nutzen und aufsuchen können
  • die deutsche Gesellschaft weiter kennenlernen, um sich besser zurecht zu finden, wenn es um das alltägliche Leben rund um Kindergarten und Schulsystem, Arbeitswelt, Behörden, Normen, Kultur und Gleichberechtigung geht
  • in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden und Fragen zur Erziehung, kindlichen Entwicklung und dem Spiel- und Lernverhalten ihrer Kinder stellen können
  • über Gesundheitsvorsorge und das Gesundheitssystem mehr wissen, um gut für sich und ihre Familien sorgen zu können
  • Inputs für ihre Lebensplanung bekommen, indem Themen der sozialen und beruflichen Orientierung angesprochen werden.

Die Zielgruppe

Unsere Frauenkurse richten sich an

Frauen mit Migration und geflüchtete Frauen, die

  • mindestens 16 Jahre alt sind
  • einen auf Dauer angelegten Aufenthaltsstatus haben
  • keinen in Deutschland erworbenen Schul- oder Bildungsabschluss haben
  • aus Ländern außerhalb Westeuropas, Nordamerikas (USA und Kanada) und Australiens kommen

Das Angebot richtet sich auch insbesondere an junge Mütter.

 

Weitere Informationen

Kosten: frei

Kursstarts: laufend

Kurszeit: vormittags

Kursorte: verschiedene Standorte in Nürnberg und Erlangen

Kursleitung: Patricia Salomon, (Dipl. Soz.päd. (FH), Systemische Beraterin)

Kursanmeldung: Kontaktformular oder telefonisch

Geplante Kurse:

"Mein Kind kommt in die Schule" - Was ich jetzt als Mama wissen muss.

"Kreativkurs" - Zeit für mich. Entspannen und Gestalten (Malen und Töpfern).

"Kochen wie zuhause" - Gemeinsam kochen und essen nach euren Rezepten.

"Mama-Fitness" - Kinder, Haushalt, wenig Zeit. Trotzdem fit bleiben.

"Helfen bei den Hausaufgaben" - Kniffs und Tricks wie ich mein Kind bei den Hausaufgaben unterstützen kann.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Standort

Bildungszentrum Nürnberg
Schanzäckerstraße 10
90443 Nürnberg
Fax.: 0911 94536-59