Praxisbezogene Testverfahren zur Potenzialanalyse

In der Potenzialanalyse werden mehrere Teilnehmer durch vorgegebene Anforderungsprofile in Praxissimulationen durch geschulte Beobachter und qualifizierte Moderatoren beobachtet und die Leistungsfähigkeiten der Teilnehmer wird eingeschätzt.

 

Die Zielgruppe

Schüler/-innen der Klassen 7 oder 8

 

Die Ziele des Angebots

Bei der Potenzialanalyse werden methodische, personale und soziale Kompetenzen festgestellt und als Analysebericht an die zuständige Schule weitergeleitet.

 
 
 

Weitere Informationen

6 Stunden

 

Kontakt

Katja Sperlich
Fax: 03606 5512-20

Standort

Bildungszentrum Heiligenstadt
Sperberwiese 12 a
37308 Heilbad Heiligenstadt
Fax.: 03606 55 12 20
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.