upload/IB/VB_Nord/Hamburg/Bilder/Elfsaal/Titel.jpg
upload/IB/VB_Nord/Hamburg/Bilder/Elfsaal/kindergarten-981518_1920.jpg

Sozialberatung Elfsaal Hamburg Jenfeld

Die Sozialberatung Elfsaal ist ein Angebot für alle Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnunterkünfte Elfsaal. Sie richtet sich an Familien und Einzelpersonen, die sich in Belastungs- oder Konfliktsituationen befinden, zum Beispiel bei Problemen mit der Existenzsicherung, Arbeitslosigkeit und Wohnungssuche, bei Erziehungsschwierigkeiten und Partnerschaftskonflikten.  

Unser niedrigschwelliges Angebot ist mit seinem Standort im Einkaufscenter Jenfeld leicht zugänglich und gut angebunden an das öffentliche Verkehrsnetz. Im Rahmen der Beratung begleiten wir zudem zu Behörden und Institutionen und machen bei Bedarf auch Hausbesuche.

 

Wir bieten Beratung und Unterstützung bei unter anderem bei folgenden Themen:

  • migrationsspezifische Fragestellungen
  • Umgang mit Behörden
  • Anbindung an Freizeit- und Bildungsangebote
  • Hilfe bei Geld- und Wohnungssorgen
  • Schulbesuch, Arbeit, Ausbildung
  • Erziehungsthemen und Familienkonflikten

 

Adresse der Beratungsstelle

IB Sozialberatung Elfsaal
Einkaufscenter Jenfeld
Rodigallee 303
22043 Hamburg
 

Die Sozialberatung Elfsaal wird unterstützt durch das soziale Dienstleistungsunternehmen fördern & wohnen

Der Ablauf

Den Zugang finden die Bewohnerinnen und Bewohner entweder durch fördern & wohnen
(f & w) oder auch eigenständig. Nach vorheriger Terminabsprache (telefonisch oder persönlich) führen wir ein Erstgespräch und ermitteln so den Hilfebedarf. Wir widmen uns  den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer je nach Problemlage.

Die Voraussetzungen

Die Voraussetzung, um unsere Beratung in Anspruch nehmen zu können, ist der Wohnsitz in den Unterkünften Perspektive Wohnen (UPW) oder der Wohnunterkunft (WUK) Elfsaal. Ansonsten steht unser niedrigschwelliges Beratungsangebot allen Menschen und Gruppen unabhängig von Geschlecht, Konfession und Nationalität offen. Die Beratung erfolgt freiwillig und ist kostenlos.

Die Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner der Unterkünfte Elfsaal. Ob Kinder, Familien, Einzelpersonen, Alleinerziehende oder junge Erwachsene - wir bieten Beratung und Unterstützung in unterschiedlichen Belastungs- und Konfliktsituationen, zum Beispiel bei migrationsspezifischen Fragestellungen, Problemen mit der Existenzsicherung, Arbeitslosigkeit und Wohnungssuche, bei Erziehungsschwierigkeiten oder Partnerschaftskonflikten.

Die Ziele des Angebots

Den Bewohnerinnen und Bewohner soll der Zugang zu aktiver Teilhabe, sozialer und beruflicher Inklusion sowie gesundheitlicher Versorgung ermöglicht werden. In Zusammenarbeit mit anderen Trägern und Projekten im Sozialraum werden die Bewohnerinnen und Bewohner darin unterstützt, ihr Alltagsleben für sich (und ihre Kinder) möglichst unabhängig von institutionalisierten Hilfen zu gestalten. Unsere Beratung fördert die Integration in die Gesellschaft, wobei für uns die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund steht.

Kontakt

Julia Stock
Hana Krainz

Standort

Migration / Sprach- und Integrationskurse Hamburg
Weidenbaumsweg 85
21035 Hamburg
Fax.: 0 40 2395970-20
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.