upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Jugendsozialarbeit/IB Diversitiy-Jugendliche_Header.jpg

"Durchstarten" - Aktivierungsmaßnahme für junge Menschen

Ebne dir den Weg in den Job!

Die Zielgruppe des Projektes sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren, denen es bisher nicht gelungen ist, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden. Individuelle Berufswegeplanung, Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, Bewerbungstraining und viele ähnliche Unterstützungsangebote mehr: die Maßnahme "Durchstarten" ebnet den Weg in den Beruf.

 

Kontakt:
Ricardo de los Santos Machin
Telefon: 06131 60 38 252
Telefax: 06131 60 38 266                                                                             
Mobil:   0151 40 24 27 77                                                                                            
Ricardo.de.los.Santos.Machin@ib.de

Der Ablauf

Im Verlauf der Maßnahme finden Einzelgespräche, Tests über schulische Kenntnisse und praxisorientierte Projekte statt, um den aktuellen Wissensstand und die Fähigkeiten der Jugendlichen handlungsorientiert zu überprüfen. Aus diesen personenbezogenen Erkenntnissen wird ein Kompetenzprofil erstellt und der individuelle Förderbedarf festgelegt.

Die jungen Menschen werden bei ihrer individuellen Berufswegeplanung und dem Bewerbungsbemühungen durch Coaching und Training unterstützt, z.B. durch:

  • Informationen zur Berufswahl und bewerbungsrelevante Fragen
  • Reflexion und Aufarbeitung bisheriger Bewerbungsaktivitäten
  • Erstellen und Gestalten von vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, Telefontraining
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Testverfahren
  • Entwicklung von Bewerbungsstrategien
  • Einschätzung der eigenen Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Unterstützung der eigenständigen Stellensuche in den unterschiedlichen Medien
  • Vorbereitung von Praktika

Im Anschluss an das Bewerbertraining werden mit den Teilnehmenden anhand eines Matchings Betriebe in der Region gesucht, an die zielgerichtete Bewerbungen geschrieben werden, um dort die beruflichen Interessen praxisnah zu erproben. Diese betrieblichen Erprobungsphasen dauern bis zu 4 Wochen. Sie dienen auch dazu, dass sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor Ort für eine Ausbildung oder Arbeit anbieten können. Die Teilnehmenden erhalten während der Maßnahme Förderung in Mathematik (Grundrechenarten, Dreisatzrechnung sowie Prozent- und Bruchrechnen). Allgemeinbildung und Wirtschaftskunde gehören ebenfalls zum Angebot.
Regelmäßige Holzschnitt- und Siebdruckworkshops in unserer Werkstatt sowie gruppendynamische Angebote für die Teilnehmenden - auch solche aus dem Bereich der Erlebnispädagogik - runden das Projekt ab.

Die Voraussetzungen

Für die Teilnahme wird ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein benötigt.

Die Zielgruppe

Unsere Maßnahme richtet sich an langzeitarbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre mit und ohne Schul- bzw. Berufsabschluss aus dem SGB II und/oder multiplen Vermittlungshemmnissen.

Die Ziele des Angebots

Jugendlichen und junge Erwachsene, denen es aufgrund ihrer persönlichen Voraussetzungen bislang nicht gelungen ist, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden, werden durch intensive sozialpädagogische Begleitung in Ausbildung oder Arbeit vermittelt.

Weitere Informationen

Montag – Freitag:
08:00 – 15:30 Uhr

Kontakt

Standort

IB Bildungszentrum Mainz
Neubrunnenstraße 8
55116 Mainz
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.