upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Migrations- und Flüchtlingsarbeit/IB_Suedwest_JMD_Migration_Header4.jpg

PuSch

Praxis und Schule

Der IB stellt an fünf Schulen im Landkreis Groß-Gerau die sozialpädagogische Begleitung der PuSch-Maßnahme:

  • Anne-Frank-Schule, Raunheim
  • Berufliche Schulen Groß-Gerau
  • IGS Mainspitze, Ginsheim-Gustavsburg
  • Martin-Buber-Schule, Groß-Gerau
  • Martin-Niemöller-Schule, Riedstadt

Es wird zwischen PuSch A (allgemeinbildende Schulen) und PuSch B (Berufliche Schulen) unterschieden.

In einem PuSch-Schuljahr werden die Adressat*innen seitens der Schule und der sozialpädagogischen Fachkraft besonders gefördert. Ein hoher Praxisanteil, regelhafte Besuche der Berufsschule und der Schulwerkstätten, feste Phasen für Berufspraktika, eine engmaschige Betreuung helfen den jungen Menschen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben mit eigenen Vorstellungen von Erwerbstätigkeit und beruflichen Zielen.

Das Team aus Klassenleitung, Sozialpädagog*in und Fachlehrer*innen kooperieren im Rahmen von Elterngesprächen/-arbeit, Praktikumssuche/-betreuung, Berufsorientierung der Schüler*innen, Klassenfindung und Konfliktbewältigung eng miteinander.

 

Die Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung sind das abgeschlossene 8. Schulbesuchsjahr, kein Hauptschulabschluss – Tendenz ohne oder mit schlechtem Schulabschluss.

Die Zielgruppe

PuSch A – Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe
PuSch B – Schüler*innen ohne Hauptschulabschluss

 

Die Ziele des Angebots

  • Schulabbruch verhindern
  • Schulischen Abschluss ermöglichen
  • Individuelle Kompetenzentwicklung
  • Berufliche Perspektive schaffen

 

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Standort

Bildungszentrum Groß-Gerau (BZ)
Darmstädter Str. 18 a
64521 Groß-Gerau
Fax.: 06152 18 762 22
Gefördert durch:
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.