Teilen Sie unsere Inhalte

Betreute betriebliche Umschulung (bbU)

Für Rehabilitanden

Im Rahmen der betreuten betrieblichen Umschulung (bbU) unterstützen wir Menschen mit Behinderung beim Absolvieren einer betrieblichen Umschulung.

Während eines 3-monatigen Vorbereitungslehrgangs werden die künftigen Umschüler*innen auf die Anforderungen des gewählten Berufes vorbereitet. Wir akquirieren mit ihnen einen Umschulungsplatz entsprechend ihrer persönlichen Kompetenzen und unterstützen sie im Bewerbungsmanagement.

Während der sich anschließenden 2-jährigen Umschulungsphase werden sie von uns kontinuierlich sozialpädagogisch und bedarfsorientiert fachlich betreut.

Die Maßnahmedauer beträgt grundsätzlich 27 Monate.

Der Ablauf

Sie schließen mit einem Ausbildungsbetrieb einen Umschulungsvertrag ab. Die praktische Ausbildung findet im Betrieb, die theoretische Ausbildung in der Regel in der Berufsschule statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IB unterstützen Sie während Ihrer Ausbildung.

Die Maßnahmedauer beträgt grundsätzlich 27 Monate.

Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit. Die unterstützende Leistung im Rahmen der bbU wird für alle staatlich anerkannten Ausbildungsberufe angeboten.

Die Voraussetzungen

Die Anmeldung und Entscheidung über die Förderung erfolgt ausschließlich durch den*die zuständige*n Rehaberater*in.

Die Zielgruppe

Zielgruppe der Maßnahme sind Menschen mit Behinderung, die besonderer Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben bedürfen.

Die Ziele des Angebots

Ziel ist es, Menschen mit Behinderung durch erfolgreiche betriebliche Umschulung möglichst dauerhaft in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Weitere Informationen

Der Internationale Bund führt seit mehreren Jahrzehnten Maßnahmen der beruflichen Bildung für Rehabilitandinnen*Rehabilitanden durch. Wir verfügen in der Metropolregion über ein umfangreiches, gewachsenes Netzwerk zu Betrieben, Kammern, Berufsschulen und den diversen Reha Leistungsträgern. Mit der Agentur für Arbeit verbindet uns eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Jutta Meliset (Bereichsleiterin Berufliche Rehabilitation und Berufsvorbereitung)
Fax: 0621 833 4031

Standort

*Internationaler Bund Mannheim* Bildung & Soziales
Neckarauer Straße 106-116
68163 Mannheim
Tel.: 0 621 8198-0
Fax.: 0 621 8198-170