upload/IB/VB_Nord/Hamburg/Bilder/KIWI-Mobil/Maerchenland_-900_Hans Scherhaufer.jpg
upload/IB/VB_Nord/Hamburg/Bilder/KIWI-Mobil/Fotolia_33006994_M_Sunny studio.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

KIWI-Mobil • Hamburg

Das mobile Kita-Projekt in Wilhelmsburg

Das mobile Kita-Projekt in Wilhelmsburg ist ein Angebot zur Unterstützung von Familien, Kindern, Eltern und Erzieher*innen der unten aufgeführten Kitas.

Das Projekt richtet sich an Eltern, die Unterstützung, Beratung und Begleitung in Erziehungsfragen und Fragen des alltäglichen Lebens benötigen. Die in den Kitas tätigen Fachkräfte werden von den Projektmitarbeiter*innen fachlich beraten, um in schwierigen Situationen mit Eltern und Kindern pädagogisch adäquater umgehen zu können.

Wir helfen, wenn Eltern

  • Austausch zu Erziehungs- und Alltagsfragen benötigen
  • Fragen zu Terminen, Anträgen, Schulden, Geld oder Behörden-Angelegenheiten haben oder
  • Informationen zu Ernährung, Bewegung, Spielen oder Schlafverhalten ihrer Kinder wünschen

 

In Kooperation mit…

Bezirksamt Hamburg-Mitte – JA/ASD-Elbinseln
„Die Fähre“ SCM Kinder-und Jugendhilfe GmbH
Kita Deichpiraten, Weltwissen Kitas gGmbH
Mini-Kita XXL, Wittestraße
Kita Krümelkiste

…bietet KIWI MOBIL

in der Kita Deichpiraten
in der Mini-Kita XXL Wittestraße und
in der Kita Krümelkiste kostenlos an:

  • regelmäßig eine offene Beratungszeit für Eltern und Fachkräfte
  • Einzelberatung nach Bedarf
  • individuelle Unterstützung und Begleitung
  • Elternabende und Workshops zu Erziehungsthemen

      

 

Fotos: Hans Scherhaufer (1.), Fotolia_Sunny Studio (2.)

Der Ablauf

Die Kitas empfehlen den Eltern bei Bedarf die Nutzung der Angebote des Projekts.
Der Zugang zur Beratung und weitere Unterstützung kann auch durch Selbstmelder (Eigeninitiative der Hilfesuchenden) und den ASD erfolgen.

Die Beratung kann auch anonymisiert erfolgen.

 

Beratungszeiten:

In der Mini-Kita XXL Wittestraße
Offene Beratung: dienstags
09:30 - 11:00 Uhr für Eltern
11:00 - 11:30 Uhr für Fachkräfte

In der Kita Krümelkiste
Offene Beratung: montags
10:00 - 11:30 Uhr für Eltern
11:30 – 12:00 Uhr für Fachkräfte

in der Kita Deichpiraten
Offene Beratung auf Anfrage: dienstags
14:00 - 15:30 Uhr für Eltern und Fachkräfte

Zusätzliche Beratung / Termine für Nutzer*innen, ISU & Fachkräfte:
nach Vereinbarung

Gruppenangebote für Eltern (Workshop, Thementag) und Fachkräfte (Workshop, Fachtag) finden regelmäßig statt, werden individuell geplant und thematisch mit der Kita-Leitung & Projektpartner*innen abgestimmt.

Die Voraussetzungen

An den Gruppenangeboten kann nur die Zielgruppe, also Familien, Kinder, Eltern und Erzieher*innen teilnehmen.

Die Zielgruppe

Alle Eltern von Kindern, die von den kooperierenden Kitas betreut werden und die in den Kitas arbeitenden Fachkräfte.

Die Ziele des Angebots

Das Projekt leistet präventive Arbeit im Sinne des Kindeswohls, verfolgt allgemeine Ziele und Aufgaben der Jugendhilfe nach § 1 SGB VIII, setzt diese unter den spezifischen Bedingungen und Anforderungen des jeweiligen Lebensraumes um.

Grundlage für dieses Angebot ist die "Globalrichtlinie Sozialräumliche Angebote der Jugend- und Familienhilfe" (SAJF) der Freien Hansestadt Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Amt für Familie.

 

Auf Ebene der Kinder:

  • gelungene Übergänge in die Kita und von der Kita in die Vorschule bzw. Schule

 

Auf Ebene der Eltern:

  • Unterstützung bei der Eingewöhnungszeit in die Kita und beim Übergang in die Schule
  • Erweiterung der Erziehungskompetenzen
  • Aufbau individueller Netzwerke
  • Selbstsicherheit der Eltern in der Mitwirkung an Prozessen und Angeboten, die zur Verbesserung des Kindeswohls oder ihrer Familiensituation führen

 

In Zusammenarbeit mit den Erzieher*innen:

  • Die Fachkräfte erfahren Entlastung und Unterstützung
  • Entwicklung von gemeinsamen Strategien zur Verbesserung der Situation des Kindes bzw. der Familien

 

Auf Ebene des Sozialraums:

  • die im Stadtteil bestehenden Angebote sind den Familien und Kindern bekannt. Der Zugang zu den Angeboten ist erleichtert
  • Das Projekt ist den im Sozialraum tätigen Akteuren bekannt
  • Bei Bedarf wird auch mit anderen Trägern, zum Beispiel den Hilfen zur Erziehung zusammengearbeitet
Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Andréa Ramos
Fax: 040 70 29 34-58

Standort

Sozialraumorientierte Angebote Hamburg
Horner Landstr. 46
22111 Hamburg