Kontakt

Programm zur Interkulturellen Woche 2022

Im Rahmen der Interkulturellen Woche wird es bei uns in der Halleschen Straße zwei Veranstaltungen geben. Für das Stadtteilfest am 23.09. folgt das genaue Programm Ende August.
 

Diversity-Training

10.09.22, 9-17 Uhr & 11.09.22, 10-16 Uhr

JMD Erfurt in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen und Decolonize Erfurt
 
Hallesche Straße 20a, Erfurt
 

Was ist Diversity? Welche Bilder und Vorurteile habe ich hinsichtlich anderer Menschen? Wie wirken sich Diskriminierungserfahrungen auf das Leben von Menschen aus? Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns in dem Training nähern und die eigene Diversity-Kompetenz stärken. Diese hilft uns – im Alltag und im Berufsleben – machtkritisch mit der Unterschiedlichkeit von Menschen und Lebensrealitäten sensibel umzugehen. Der Diversity-Ansatz geht davon aus, dass kein Mensch frei von Vorurteilen ist. Daher geht es im Training darum, den eigenen Standpunkt zu reflektieren und sich Vorurteilen bewusst zu werden. Die Reflexion der eigenen Wahrnehmung sowie Identität und des eigenen Umgangs mit Vielfalt und Differenz ist dabei ein wesentlicher Bestandteil des Trainings. Außerdem werden Handlungskompetenzen entwickelt, die zu einem Umgang mit Unterschiedlichkeit beitragen.

Neben der Vermittlung von Wissen und Informationen sind Selbstreflexion, Sensibilisierung, Gruppenarbeit und Praxistransfer die wichtigsten methodischen Bausteine des zweitägigen Trainings. Das Training wird durchgeführt von Eine Welt der Vielfalt e.V. Weitere Informationen unter: https://www.ewdv-diversity.de/

Das Training ist kein Empowerment-Training für Menschen mit Diskriminierungserfahrungen, sondern schafft einen Raum für die eigene Auseinandersetzung mit verschiedenen Diskriminierungsformen.

Anmeldungen bis zum 04.09.22 an jmd-erfurt@ib.de
Max. TN-Zahl 18 Personen.

Die Veranstaltung wird gefördert  durch den LAP Erfurt / Partnerschaft für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, des Thüringer Landesprogramms „Denk bunt“ für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit sowie die Stadt Erfurt.

 

Interkulturelles Stadtteilfest

23.09.2022, 15-20 Uhr

Internationaler Bund in Kooperation mit Akteur:innen der Krämpfervorstadt

Hallesche Straße 20a

Wir wollen gemeinsam mit alten und neuen Gesichtern der Krämpfervorstadt den Spätsommer genießen und miteinander essen, spielen, flanieren und ins Gespräch kommen. Neben musikalischem Programm und Aktivitäten für Kinder wird es neben kulinarischen Köstlichkeiten weitere tolle Angebote geben. Seid gespannt!

Falls ihr gerne mitmachen möchtet oder noch Fragen habt, meldet euch unter jmd-erfurt.de.

 

 

Kontakt

Standort

Jugendmigrationsdienst Erfurt
Hallesche Straße 20a
99085 Erfurt
Tel.: 0361 5983113
Fax.: 0361 5983115

Kontakt

Jugendmigrationsdienst Erfurt
Hallesche Straße 20a
Erfurt
Tel.: 0361 5983113
Fax.: 0361 5983115
Zur Routenplanung