upload/IB/VB_Nord/Bilder/Slider/Bildung und Beschäftigung/Slider_Internationaler Bund_AdobeStockWaverbreakMedia.png

Stabilisierungscoaching für Frauen

Einzelcoaching zur Festigung des Arbeitsverhältnisses

Zum Frauenkompetenzcenter  |  Zur Startseite des IB Hamburg

Das Stabilisierungscoaching ist eine Maßnahme für ehemalige langzeitarbeitslose Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, die seit kurzem ein Beschäftigungsverhältnis aufgenommen haben und dieses stabilisieren und festigen wollen.
Die Coachingmaßnahme ist eine Ergänzung zu den zertifizierten Maßnahmen des Frauenkompetenzcenters, die durch den IB in Hamburg durchgeführt werden.

Das Einzelcoaching findet je nach Bedarf direkt beim Arbeitgeber oder in den Räumlichkeiten des IB Neugraben-Fischbek statt. Die Inhalte orientieren sich an den individuellen Bedarfen der Teilnehmerinnen.

Wir unterstützen die Teilnehmerinnen ...

  • durch Orientierung an Normen und Werten im Berufsalltag
  • ihre Deutschkenntnisse zu verbessern
  • mit Verhaltenstraining
  • durch Krisenintervention und Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz
  • Alltagshilfen in Anspruch zu nehmen, z. B. bei der Organisation von Kinderbetreuung

Umfang und Start

Das Coaching umfasst 40 Einzelcoachings à 45 Minuten.
Der Start erfolgt individuell.

Zugangsvoraussetzungen

Sie benötigen einen gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Die Teilnahme ist mit diesem Gutschein kostenlos. Zusätzlich benötigen Sie den Nachweis einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung.

 

Zum Frauenkompetenzcenter  |  Zur Startseite des IB Hamburg  |  Nach oben

Kontakt

Ulrike Klante-Emfinger
Mobil: 0177 7711535
Astrid Kühl
Jutta Strobel

Standort

Frauenkompetenzcenter • Hamburg
Cuxhavener Straße 484
21149 Hamburg

Kontakt

Ulrike Klante-Emfinger
Mobil: 0177 7711535
Astrid Kühl
Jutta Strobel
Frauenkompetenzcenter • Hamburg
Cuxhavener Straße 484
Hamburg
Zur Routenplanung