Kontakt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme Reha (BvB Reha)

In der Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme wird vorrangig die Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung angestrebt.

Der Ablauf

Den Teilnehmenden wird die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen hinsichtlich einer möglichen Berufswahl in den Berufsfeldern zu überprüfen und zu bewerten, sich im Spektrum geeigneter Berufe zu orientieren und eine Berufswahlentscheidung zu treffen

Folgende Berufsfelder werden dabei angeboten:

  • Büro, Sekretariat sowie Recht und Verwaltung 
  • Handel
  • Transport, Lager und Logistik
  • Hotel und Gaststättengewerbe
  • Hauswirtschaft
  • Gesundheit und Soziales

Erreicht wird dieses Ziel insbesondere durch eine individuelle Förderplanung, die u.a. eine sozialpädagogische und psychologische Begleitung sowie fachtheoretische und fachpraktische Übungseinheiten beinhaltet.

Die Zielgruppe

Teilnehmen können junge Menschen ohne berufliche Erstausbildung, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und in der Regel das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. In der BvB Reha richtet sich dieses Angebot speziell an Menschen mit Behinderungen im Sinne des §19 SGB III.

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme Reha wird von der Agentur für Arbeit finanziert.
 

Ansprechpartner:
Huriye Aslan
Bildungsbegleiterin
Huriye.Aslan@ib.de
+49 202 28 36 85 922

Standort:
IB Bildungszentrum Wuppertal

Am Brögel 13
42285 Wuppertal
 

Kontakt

Huriye Aslan

Kontakt

Huriye Aslan