Villa Rustica

Seit 1999 wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt und der Stadt Bingen ein archäologisches Ausgrabungsprojekt, die Villa Rustica, begonnen. Hierbei geht es um die Ausgrabung bzw. den Erhalt eines römischen Gutshofes nahe der alten Römerstrasse Mainz-Trier. Die Ergebnisse sind heute z.B. bei den Tagen des offenen Denkmals, aber auch nach Absprache zu besichtigen.

Im Rahmen des Projektes finden langzeitarbeitslose Menschen eine Beschäftigung und werden durch ihre Tätigkeiten wieder an den ersten Arbeitsmarkt herangeführt.

Der Ablauf

Dieses Projekt verbindet 3 Aspekte: Arbeit - Archäologie - Attraktion

  • Arbeit: 15 jugendliche und erwachsene AGH-Teilnehmer
  • Archäologie: Erforschung der Villa Rustica gemeinsam mit der Archäologische Denkmalpflege Mainz.
  • Attraktion: Das Grabungsglände liegt am Erlebnispfad Binger-Wald und versteht sich als lebendige Station.

Die Voraussetzungen

Die Zuweisung erfolgt über das Jobcenter Mainz-Bingen.

Die Zielgruppe

Arbeitslose Jugendliche und Erwachsene.

Die Ziele des Angebots

Reintegration der Teilnehmenden auf den ersten Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen

Mo-Do  (30 Std)
08.00 - 16.00 Uhr; Telefon: 06721-34212

Kontakt

Manuela Hass
Tel.: 06721-34212
Fax: 06721-153891
E-Mail: BZ-Bingen@ib.de

Standort

Kinder- und Jugendhilfe und Soziale Arbeit Bingen
Gaustr. 18
55411 Bingen
Tel.: 06721 34212
Fax.: 06721 153891
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.