JMD Kassel

Beratung und Begleitung von jungen Zugewanderten

Beratung / Case Management


Unsere Beratungsinhalte sind:

  • Vermittlung in Integrationskurse und Sprachfördermaßnahmen sowie sozialpädagogische Begleitung vor, während und nach den Kursen bzw. Maßnahmen
  • Hilfestellung bei ausländerrechtlichen Fragen
  • Unterstützung bei der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
  • Unterstützung im Anerkennungsverfahren um Bildungs- und Berufsabschlüsse aus dem Herkunftsland
  • Beratung und Unterstützung in allgemeinen Lebensfragen und bei psychosozialen Konflikten
  • Weitervermittlung an Fach- und Regeldienste


Aufgaben:

  • Individuelle Integrationsbegleitung für zugewanderte junge Menschen ab 16 Jahren
  • Beratung für alle jungen Menschen mit Migrationshintergrund in Krisensituationen
  • Beratung der Eltern zu Schulbesuch, Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder
  • Gruppenangebote auch mit einheimischen Jugendlichen
  • Mitarbeit in kommunalen Netzwerken für Integration
  • Interkulturelle Trainings für Jugendliche, Multiplikatorinnen und Institutionen


Gruppenangebote:

  • Interkulturelle Trainings
  • Sozialtrainings
  • Kommunikationstrainings
  • Sozialraumorientierung

Die Zielgruppe

  • Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren
  • Mitarbeiter/-innen von Institutionen und Initiativen, die mit jungen Migrantinnen und Migranten arbeiten
  • Eltern von jungen Migrantinnen und Migranten

Die Ziele des Angebots

  • Verbesserung der Integrationschancen (sprachliche, schulische, berufliche und soziale Integration)
  • Förderung von Chancengleichheit
  • Förderung der Partizipation junger Migrantinnen und Migranten in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens.
  • Förderung der Willkommenskultur

Video

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Anke Bohnacker
Tel: +49 561 57 46 37-20
Jutta Tolle
Tel: +49 561 57 46 37-23
Olga Korol
Tel: +49 561 57 46 37-21

Standort

Jugendmigrationsdienst Kassel
Königsplatz 57
34117 Kassel
Tel.: +49 561 574637-12
Fax.: +49 561 574637-10