Erziehungsstelle Am Kirschberg

Wohnung in einem Zweifamilienhaus in einer ländlichen Siedlung mit der Möglichkeit der Integration in verschiedenen ortsansässigen Vereinen und guter verkehrstechnischer Anbindung an die Stadt Brandenburg.

Unterbringung eines Kindes über Tag und Nacht außerhalb der Herkunftsfamilie als familienergänzende u./o. familienersetzende Hilfe aufgrund erheblicher Problembelastung des Herkunftsmilieus, das bei den Kindern zu vielfältigen Entwicklungsstörungen geführt hat.

Die Einrichtung gehört zum Kinder- und Jugendhilfeverbund Hilde Coppi, Brandenburg.

Die Voraussetzungen

Gesetzliche Grundlage der Hilfe ist § 34 SGB VIII (Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform).

Die Zielgruppe

Mädchen und Jungen im Aufnahmealter von 4 - 12 Jahren, die aufgrund von verschiedenen Problembelastungen des Herkunftsmilieus in ihrer Entwicklung gefährdet sind. Insbesondere für Kinder dieser Altersgruppe, für die wegen erheblicher Entwicklungsstörungen u./o. Verhaltensauffälligkeiten keine geeignete Pflege-oder Adoptionsfamilie gefunden werden kann und/oder die, aufgrund ihrer Problemsituation, mittel- und längerfristig ein überschaubares
kontinuierliches enges Beziehungsgefüge benötigen.

Die Ziele des Angebots

• umfassende Förderung der Entwicklung und Aufbau/Stärkung der personalen und sozialen Kompetenz
• Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Normen und Werten
• Unterstützung zur Entwicklung von Lebensperspektiven
• bei intensiver Elternarbeit unter Nutzung familiärer Ressourcen - Rückkehr in die Familie
• bei langfristiger Förderung und Kontaktpflege zur Familie - Verbleib
• begleiteter Übergang in weitere Hilfsangebote zur Verselbständigung

Weitere Informationen

Unterrichtszeiten

24-Stunden-Betreuung durch qualifiziertes Personal

Fördermöglichkeiten
Amt für Jugend, Soziales und Wohnen, Brandenburg a.d.H.

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Britta Riebe
Tel: +49 3322 128 9910
Fax: +49 3322 128 9929

Standort

Erziehungsstelle "Am Kirschberg"
Kirschberg 15
14550 Groß Kreutz OT Schenkenberg
Tel.: +49 3342 253867
Fax.: +49 . .
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.