upload/IB-Mitte_NEU2017/Mitte Gesamt/H_Buch.jpg
upload/IB-Mitte_NEU2017/Mitte Gesamt/H_Farbkleckse Pinsel .jpg
upload/IB-Mitte_NEU2017/Mitte Gesamt/H- Schlüsselbild.jpg

Kinder- und Jugendhaus Free Time in Wetzendorf

Hervorgegangen aus dem Kinder- und Jugendhaus "Free-Time", seit 2001 ein Ort für kulturelle, musikalische, sportliche und kreative Aktionen, spricht das Haus seit 2006 mit Mehrgenerationenhaus als Begegnungsstätte mit sämtlichen Aktivitäten alle Generationen und Behinderte an. Wir fördern das Miteinander von Jung und Alt auf der Basis der Hilfe zur Selbsthilfe und bieten Beratung, Information, Betreuung und Kontaktaufnahme. Wir beraten alle Generationen in fast allen Lebenslagen, geben Hilfestellung für eine aktive Lebensbewältigung. In der Wechselseitigkeit der in den einzelnen Generationen vorhandenen Erfahrungen liegt der soziale Gewinn. Wir greifen Ideen und Bedürfnisse unserer Gäste auf, koordinieren Angebote und verknüpfen sie miteinander.

Der Ablauf

Grundlegend ist der ganzheitliche Ansatz, um eine kontinuierliche Beziehungsarbeit zu ermöglichen, die an der konkreten Lebens- und Alltagssituation der Kinder und Eltern anknüpft.

Die Angebote und deren methodische Umsetzungen richten sich also nach den jeweiligen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Menschen und umfassen integrationsfördernden Bereiche im sozialen Miteinander:

Dies bedeutet in der Umsetzung ein vielfältiges, kleinteiliges Angebot unterschiedlichster Interessenlagen und Altersgruppen:

• gemeinsame Aktivitäten
• bewegungsorientierte Aktivitäten
• kreative Angebote
• Ausflüge und Projekte
• Individuelle Förderung
• Gespräche und Beratung
• Elternarbeit
• Vernetzung

In der pädagogischen Arbeit, sollte man die Eltern immer als "Experten" für ihre Kinder begreifen. Sie kennen ihre Kinder meist am besten. Daher gehört es zu den Zielsetzungen der Kinder- und Jugendhauses „Free-Time“, mit den Eltern zusammen zu arbeiten und gemeinsam mit ihnen eine positive Umgebung zu schaffen, sowie ein adäquates und sinnvolles Freizeitangebot und soziales Miteinander zu entwickeln.

Die Voraussetzungen

Kinder von 0 – 13 Jahren

Jugendliche von 14 – 27 Jahren

Besucher unterschiedlicher Nationalität, ihres Geschlechts und ihrer sozialen Stellung und ihrer geistigen Fähigkeit

Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche aller gesellschaftlichen Schichten

Erwachsene und Senioren

Die Zielgruppe

Kinder von 0 – 13 Jahren

Jugendliche von 14 – 27 Jahren

Besucher unterschiedlicher Nationalität, ihres Geschlechts und ihrer sozialen Stellung und ihrer geistigen Fähigkeit

Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche aller gesellschaftlichen Schichten

Erwachsene und Senioren

Die Ziele des Angebots

Kinder und Jugendliche in den Stand zu versetzen, ihr Leben selbst zu gestalten, sich in die Gesellschaft einzugliedern, und an der gesellschaftlichen Entwicklung mitzuarbeiten und persönliche Verantwortung zu übernehmen

Beratung in Einzelfällen (in Problemsituationen helfen bzw. stabilisieren)

Sozialverhalten einüben, lernen und fördern (Rücksichtnahme, Toleranz, Akzeptanz und Respekt)

Weitere Informationen

Unterrichtszeiten

Familienfreundliche Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Freitag 8.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Samstag 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Aktionswochenenden nach Bedarf

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Angela Reininger
Tel: +49 34461-56247

Standort

IB Burgenlandkreis Geschäftsstelle
Friedrich-Nietzsche-Straße 1
06628 Naumburg (Saale)
Tel.: +49 3445 23040
Fax.: +49 3445 230420
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.