DVS-Schweißkurs (DVS-Schweißerpass)

Schweißer-Fachkräfte sind derzeit auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt.                                     

Dieses Weiterbildungsangebot bietet die Möglichkeit, durch die international anerkannte Ausbildung nach den Richtlinien des DVS „IIW / EWF 1111" berufsspezifische Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu vertiefen, um den Anforderungen des Arbeitsmarktes auch in Frankreich und der Schweiz besser gerecht zu werden.

Der 3-monatige DVS-Schweißkurs beinhaltet in Theorie und Praxis folgende Schweißverfahren:

  • Gas-Schweißen „G“
  • Lichtbogenhandschweißen „E“ 
  • Metall-Schutzgasschweißen “MAG“
  • Wolfram-Inertgasschweißen „WIG“.

Die Anwendungsbereiche der verschiedenen Verfahren sind Kehlnaht-Schweißer, Blech-Schweißer und Rohr-Schweißer. Die Werkstoffe Stahl, Edelstahl und Aluminium kommen mit den entsprechenden Verfahren und Anwendungen zum Einsatz.

Der Ablauf

In der Regel bieten wir drei Mal pro Jahr den Schweißer-Lehrgang an.

Lehrgangsdauer:                         12 Wochen

Die Dauer der Teilnahme hängt von vorhandenen Schweißkenntnissen und von den jeweiligen Fördervoraussetzungen (z.B. Bildungsgutschein) ab. Bei Nachweis von Schweißpraxis kann sich die Ausbildungszeit verkürzen. Diese wird durch eine Handfertigkeitsprobe zu Beginn des Kurses festgestellt.                                                                                                                                   

Die Belegung einzelner Module des Lehrgangs bzw. berufsbegleitende Kurse sind nach Absprache mit der Kursleitung möglich. Die für Schweißer vorgeschriebenen DVS-Wiederholungsprüfungen können im Rahmen des Lehrgangs durchgeführt werden (befristete Teilnahme).

Die Voraussetzungen

  • Praktische Berufserfahrung im gewerblichen-technischen Bereich
  • Keine gesundheitlichen Einschränkungen
  • Deutsche Sprachkenntnisse

Die Zielgruppe

  • Arbeitssuchende Erwachsene
  • Beschäftigte aus der Metallindustrie
  • Auszubildende zum Industriemechaniker und Konstruktionsmechaniker

Die Ziele des Angebots

Die Prüfung der absolvierten Schweißverfahren erfolgt in unserer nach DVS-Vorgaben zertifizierten Schweißkursstätte (DIN-EN 45013). Die Ausbildungsinhalte und Prüfungsanforderungen sind international anerkannt. Der/die erfolgreiche Absolvent/in eine Schweißerprüfbescheinigung, ein DVS-Zeugnis, sowie den DVS-Schweißer-Pass.

Weitere Informationen

Mo- Fr:  07:45-16:00 Uhr
12 Wochen, 480 Unterrichtsstunden

Fördermöglichkeiten
Selbstzahler Agentur für Arbeit Job-Center

Kontakt

Urban Müller

Standort

Bildungszentrum Freiburg
Straßburger Str. 3 a
79110 Freiburg
Fax.: 0761 89671-48
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.