Tagesgruppe Apfelbäumchen

Förderung der schulischen und sozialen Integration ·kontinuierliche und zielgerichtete Elternarbeit einschließlich der Vorbereitung der Beendigung der Maßnahme oder Begleitung des Wechsels in eine andere Maßnahme ·Anleitung und Begleitung einer Elterngruppe

Der Ablauf

Die Betreuung in einer Tagesgruppe als lebensortbegleitende Hilfe fördert die Entwicklung des Kindes durch soziales Lernen in der Gruppe, unterstützt die schulische Förderung und sichert den Verbleib in seinem Herkunftsmilieu durch eine ressourcenorientierte Zusammenarbeit mit der Familie.

Die Voraussetzungen

Gesetzliche Grundlage ist § 32 SGB VIII

Die Zielgruppe

Aufgenommen werden Mädchen und Jungen im Aufnahmealter von 6 bis 12 Jahren, mit denen Familien und deren Umfeld Probleme haben, welche in ihrer speziellen Familien- und Lebenssituation begründet sind und die dadurch in der Schule und ihrem sozialen Umfeld nicht ausreichend integriert sind.

Die Ziele des Angebots

·Sicherung des Verbleibs des Kindes im familiären Bezugssystem ·Unterstützung beim Erkennen und Aktivieren familiärer Ressourcen ·Verbesserung der erzieherischen Kompetenzen der Eltern ·Stärkung der Selbsthilfepotentiale der Kinder und ihrer Familien ·Verbesserung der psycho - sozialen Kompetenzen der Kinder im gruppenpädagogischen Prozess

Kontakt

Dagmar Driesch

Standort

Tagesgruppe "Apfelbäumchen"
Beethovenstr. 24
14772 Brandenburg
Fax.: 0-(0)--
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.