upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Wetzlar/Maedchenwerkstatt/IB_Wetzlar_Keine-Gewalt_Melo_photocase-183998.jpg

Keine Gewalt gegen Mädchen und Jungen

Selbstbehauptung und Erweiterung sozialer Kompetenzen

Präventionsarbeit mit Mädchen und Jungen zur Vermeidung von Gewalt, in Form von Projekten und Seminaren in Kooperation mit Schulen, zu den Themen Sexualpädagogik und Gewaltprävention.

Wir bieten in regelmäßigen Abständen Selbstverteidigungskurse für Mädchen (von 10 bis 14 Jahren) an. Infos finden Sie hier!

Der Ablauf

  • Informationsveranstaltungen für angehende Erzieher/-innen und Lehrer/-innen
  • Beratung
  • Soziales Training
  • Mitarbeit in allen relevanten Gremien und Arbeitsgruppen

Seminare für Mädchen und Jungen werden im Team paritätisch besetzt. Die Schulklassen und Gruppen werden für bestimmte Teile der Seminare gemeinsam und geschlechtergetrennt angeleitet.

 

Die Voraussetzungen

Interessentinnen und Interessenten können direkt mit der IB-Mädchenberatung Kontakt aufnehmen.

Die Zielgruppe

Angesprochen sind alle Mädchen und Jungen ab 10 Jahren.

Die Ziele des Angebots

Hauptziel des Konzeptes ist die Vermeidung von Gewalt und die geschlechterreflexive Arbeit in heterogenen Gruppen. Dies beinhaltet für Mädchen das Erlernen von Strategien der Selbstbehauptung, um sich verbal und körperlich wehren zu können. Für Jungen liegt der Schwerpunkt in der Erweiterung sozialer Kompetenzen.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Monika Weisbecker
Tel.: 06441-4459-0
Fax: 06441-4459220

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Beratungsstelle Wetzlar Mädchenberatung und Mädchenwerkstatt
Bergstr. 31
35578 Wetzlar
Tel.: 06441 4459-0
Fax.: 06441 4459-220
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.