Tagesgruppe Zell

Die Hilfe zur Erziehung in einer Tagesgruppe soll die Entwicklung des Kindes oder Jugendlichen unterstützen und ihm dabei helfen, in seiner Familie zu bleiben. Wichtige Bausteine sind soziales Lernen in der Gruppe, schulische Förderung und Elternarbeit.

Unser Personal: Sozialpädagogische Fachkräfte oder Erzieher/innen mit Berufserfahrung.
Unsere Merkmale: Regelmäßige Fortbildungen, kollegiale Fallberatung und Supervision.

 

Unsere Öffnungszeiten:
Die Tagesgruppe ist an Schultagen in der Zeit von 11.00 bis 18.00 geöffnet.
In den Ferienzeiten finden Gruppenmaßnahmen und Ferienfreizeiten z.T. außer Haus statt.

Die Voraussetzungen

Hilfen zur Erziehung plant und gewährt das Jugendamt. Gesetzliche Grundlage § 32 SGB VIII.

Die Zielgruppe

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Die Ziele des Angebots

Soziales Lernen in der Gruppe Verbesserung schulischer Leistungen Stärkung der Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit, Erhöhung des Selbstwertgefühls, Abbau von Verhaltensdefiziten.

Kontakt

Manfred Krämer
Tel.: 06542-961038
Fax: 06542-961541
Nathalie Lasserre

Standort

Tagesgruppe Zell
Im Mühlental 54
56856 Zell
Tel.: 06542 961038
Fax.: 06542 961541
E-Mail: TG-Zell@ib.de
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.