upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL IV 2017/Rodalben/IB_Rodalben_Jugendheim_Header_photocase1838822356418892.jpg

Intensiv-pädagogisch-therapeutische Gruppen mit inidividueller Teilgeschlossenheit

Geschlossene Unterbringung

Das Jugendheim Mühlkopf ist im Sinne eines integrierten Gesamtkonzepts ein Angebot in dem männliche Jugendliche ab dem Alter von 11 Jahren eine intensive Betreuung erhalten.

Es umfasst im Rahmen einer internen Betreuungskette stationäre Hilfe in zwei pädagogisch-therapeutischen Intensivgruppen mit individueller Teilgeschlossenheit, in einer pädagogisch-therapeutischen Intensivgruppe in offener Form, Betreuung in einer offenen Wohngruppe sowie "außenbetreutem Wohnen" und betreutem Einzelwohnen.

Im Jugendheim Mühlkopf ist die "Geschlossene Unterbringung" dadurch gekennzeichnet, dass besondere Abschlussvorrichtungen vorhanden sind, um unerlaubtes Verlassen des abgeschlossenen Bereichs nachhaltig zu erschweren und damit die Anwesenheit des jungen Menschen für die pädagogisch-therapeutsche Arbeit zu gewährleisten.

Die Voraussetzungen

  • Beschluss eines Familiengerichtes gemäß §1631b BGB
  • Einhaltung der Verfahrensrichtlinien gemäß FamFG
  • Mindestalter 11 Jahre
  • Höchstalter 15 Jahre

Die Zielgruppe

Das Angebot der intensiv-pädagogisch-therapeutischen Gruppen mit individueller Teilgeschlossenheit richtet sich an
Kinder und Jugendliche mit ausgeprägten Störungen insbesondere des Sozialverhaltens:

  • Impulskontrollstörungen
  • aggressiven Verhaltensweisen
  • Eigen- und Fremdgefährdung
  • Weglaufen
  • Schulprobleme
  • Delinquenz

 

Keine Aufnahme finden Kinder und Jugendliche:

  • Die akut psychisch erkrankt sind
  • Bei denen eine ausgeprägte Suchterkrankung vorliegt
  • Die aufgrund einer starken geistigen und/oder körperlichen Behinderung
    besonderer medizinisch/therapeutischer Behandlungsbedingungen bedürfen

Die Ziele des Angebots

Die "Geschlossenheit" ist für den einzelnen Jugendlichen zeitlich befristet und perspektivisch auf ein Leben in einer
offenen Gruppe in unserer Einrichtung angelegt.

Unser Ziel ist es, im Laufe der Betreuung beim jungen Menschen eine freiwillige Mitarbeit und eine Akzeptanz des Aufenthaltes zu erreichen.

Wir beginnen bei entsprechenden Vorraussetzungen im Rahmen eines Stufenplans nach möglichst kurzer Zeit damit,
den Jugendlichen zu Terminen und Aktivitäten außerhalb der Einrichtung durch Mitarbeiter zu begleiten.

Kontakt

Petra Ziegler
Fax: 06331-2391-23

Standort

Jugendheim Mühlkopf in Rodalben
Eischweilerer Weg 2
66976 Rodalben
Tel.: 06331 2391-0
Fax.: 06331 239123
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.