Berufsvorbereitung

In der Bildungsmaßnahme können Sie sich auf verschiedenen Ebenen qualifizieren: Die Eignungsanalyse klärt Fähigkeiten und Neigungen. In der Grundstufe werden erste berufliche Kenntnisse vermittelt, die in Förderstufe und Übergangsqualifizierung betriebs- und arbeitsplatznah vertieft werden. Ihr persönlicher Bildungsbegleiter entwickelt mit Ihnen einen individuellen Qualifizierungsplan und unterstützt sie im gesamten Qualifizierungsprozess. Durch ein berufsspezifisches Praktikum erhalten Sie nach kurzer Zeit einen Einblick, ob Ihre Vorstellung mit dem gewählten Berufsziel übereinstimmt.


Dies ist ein Angebot der Agentur für Arbeit Osnabrück in Kooperation mit dem Bildungswerk der niedersächsischen Wirtschaft gGmbH (BNW) und dem Internationalen Bund (IB).

Die Voraussetzungen

Sie sind unter 25 Jahre, haben Ihre Schulpflicht erfüllt und noch keinen Ausbildungsplatz gefunden.

Die Zielgruppe

Jugendliche bzw. junge Erwachsene mit besonderem Förderbedarf.

Die Ziele des Angebots

  • Berufswahlentscheidung
  • Vermittlung von beruflichen Grundfertigkeiten und Grundkenntnissen
  • Unterstützung beim Einstieg in Ausbildung und Erwerbstätigkeit

Weitere Informationen

Vollzeit.

Fördermöglichkeiten
Bundesagentur für Arbeit

Kontakt

Mirko Moeller
Fax: 0 (0)541 35895-11

Standort

IB Osnabrück
Möserstr.35a
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 35895-0
Fax.: 0541 35895-11
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.