upload/IB/VB_Nord/Platzhalter/VB_Nord_Jugend01_1.jpg

Tagesgruppe Hamm • Hamburg Mitte

Die Eingliederungshilfe in der Tagesgruppe ist ein teilstationäres Angebot der Jugendhilfe für Kinder und deren Familien, die seelisch behindert oder von seelischer Behinderung bedroht sind und sich in besonders belasteten Lebenssituationen befinden. 

Diese Tagesgruppe mit 16 Plätzen stellt ein besonderes Angebot mit einer Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten und gezielten heilpädagogischen Angeboten dar:

  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Soziale und heilpädagogische Einzelförderung
  • Intensive Elternarbeit in Form von Elterntraining, Elterncoaching und Eltern-Kind-Training - sowohl im häuslichen Kontext als auch in der Einrichtung
  • Systemisch orientierte Familien- und Erziehungsberatung
  • Gezielte schulische Förderung und Kooperation mit den Schulen
  • Lern- und Freizeitpädagogische Förderung
  • Vermittlung von psychologischer und therapeutischer Einzelförderung
  • Einrichten eines Fahrdienstes für die Kinder bei Bedarf

Öffnungszeiten:
Die Tagesgruppe ist an Schul- und überwiegend auch an den Ferientagen geöffnet.

Bürozeiten:
täglich von 11 Uhr - 13 Uhr

Betreuungszeiten:
Mo - Do: 13 Uhr - 17.30 Uhr
Fr: Einzelförderung

Adresse Tagesgruppe Hamm:
Ansprechpartner: Rainer Westerhoff
Carl-Petersen-Str. 1, 20535 Hamburg  
Tel: 040 21040-789                         
Fax: 040 21040-842
E-Mail: rainer.westerhoff@ib.de

Der Ablauf

Tagesablauf :

  • Ankunft in der Gruppe nach Schulschluss
  • gemeinsames Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung
  • Einzelförderung

In den Ferienzeiten:

  • Ferienprogramm mit unterschiedlichen Aktivitäten
  • Gruppenreise in den Herbstferien

Öffnungszeiten:
Die Tagesgruppe ist an Schul- und überwiegend auch an den Ferientagen geöffnet.

Bürozeiten:
täglich von 11 Uhr - 13 Uhr
 

Betreuungszeiten:
Mo, Di, Do und Fr: 13 Uhr - 17.30 Uhr
Mi: Einzelförderung

Die Voraussetzungen

Voraussetzung für die Hilfe ist ein Antrag beim Jugendamt. Hilfen zur Erziehung plant und gewährt das Jugendamt in einem Hilfeplangespräch mit allen Beteiligten. Die gesetzlichen Grundlagen sind die Hilfen zur Erziehung, hier §§ 35a/32 SGB VIII.

Die Zielgruppe

Kinder jeder Nationalität im Alter von 6 - 12 Jahren und deren Familien, die im Bezirk Hamburg Mitte leben und ein Gutachten nach § 35a SGBVIII erhalten.

Die Ziele des Angebots

Die Tagesgruppe Hamm verfolgt als Ziel den Verbleib des Kindes in seiner Familie zu sichern. Um dieses Ziel zu erreichen werden die innerfamiliären Ressourcen gestärkt und die Selbsthilfepotentiale von Kind und Familie aktiviert.

Die Entwicklung und die Persönlichkeit des Kindes werden durch soziales Lernen in der Gruppe, ressourcenorientierte und heilpädagogische Einzelförderung und durch das Training sozialer Kompetenzen gefördert. Dadurch verbessern sich die Lernperspektiven und Teilhabechancen des Kindes am Bildungssystems  und  an der Gesellschaft. Die Eltern erhalten Beratung und Unterstützung in ihren Erziehungsaufgaben.

Kontakt

Rainer Westerhoff
Tel.: 040 21040789
Fax: 040 21040842

Standort

Teilstationäre Hilfen zur Erziehung Hamburg
Horner Landstr. 46
22111 Hamburg
Tel.: 040 65060013
Fax.: 040 65060041
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.