Einjähriges technisches Berufskolleg I

Bei den technischen Berufskollegs I und II handelt es sich um zwei aufeinander aufbauende vollzeitschulische Ausbildungsgänge, die jeweils ein Jahr dauern. Die Ausbildung am technischen Berufskolleg I (BK I) soll im fachtheoretischen und fachpraktischen Bereich Grundkenntnisse, -fähigkeiten und -fertigkeiten zur Tätigkeiten in technisch orientierten Berufen vermitteln und die Allgemeinbildung vertiefen.

Der Ablauf

Die Schülerinnen und Schüler lernen technische Zusammenhänge zu erfassen und aufzubereiten. Die Vermittlung medientechnischer und physikalischer Grundlagen bildet den Schwerpunkt dieses Bildungsganges.

Die Voraussetzungen

Für den Besuch des technischen Berufskollegs I muss die Fachschulreife bzw. die Mittlere Reife oder das Versetzungszeugnis in Klasse 11 (bei G8 Klasse 10) eines Gymnasiums vorliegen.

Die Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die über diese Schulform die Fachhochschulreife erwerben wollen und die Interesse an Technik und Medien haben.

Die Ziele des Angebots

Fachhochschulreife und schulische Berufsausbildung ist nach Vollendung des Berufskollegs II möglich. Das Berufskolleg führ zu einem staatlich anerkannten Abschluss.

Kontakt

Renate Zelfel
Tel.: 07161-984130

Standort

Bildungszentrum Eislingen
Stuttgarter Str. 92
73054 Eislingen
Tel.: 07161 984130
Fax.: 07161 9841322
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.