upload/IB/VB_Nord/Hamburg/Bilder/Streetwork Neuallermöhe/P9180192.JPG
upload/IB/VB_Nord/Hamburg/Bilder/Streetwork Neuallermöhe/P5290058.JPG
Teilen Sie unsere Inhalte

Streetwork / Straßensozialarbeit Neuallermöhe

 

Entsprechend der Allgemeinverfügung der Stadt Hamburg zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist die Einrichtung voraussichtlich bis zum 30.04.2020 für Publikumsverkehr gesperrt.

Offene Zeiten und Gruppenangebote können nicht angeboten werden.

Das Team ist zu den üblichen Zeiten telefonisch und über Mail erreichbar.

Nutzen Sie dazu die bekannten Mobilnummern des Teams Straßensozialarbeit oder wenden Sie sich an die Bereichsleitung unter 0170 560 00 96

 

Die Straßensozialarbeit in Neuallermöhe ist ein durch den Bezirk Hamburg-Bergedorf seit 1996 gefördertes Projekt des Internationalen Bundes. Es richtet sich an Jugendliche und Jungerwachsene im Sozialraum und bezieht deren Bedürfnisse mit ein.

 

Angebote:
  • Aufsuchende Arbeit im Stadtteil durch die Streetworker
  • Fester Standort im Pavillon der Straßensozialarbeit
  • Individuelle Beratung
  • Beratung auch durch den Jugendmigrationsdienst und in Kooperation mit Jugend Aktiv Plus
  • Begleitung zu Behörden
  • Freizeitangebote (Sport, Turniere, Ausflüge, Ferienprogramm)
  • Vernetzung mit anderen Angeboten und Institutionen im Stadtteil
  • Aufenthaltsort und Treffpunkt mit Billardtisch, Kickertisch, Tischtennis, Kochmöglichkeiten und Gesellschaftsspielen
  • Graffiti-Workshop
  • Tischkicker-Training

 

Auszeichnungen:

  • 2008   2. Platz des  Integrationspreises des Deutschen Fußballbundes
  • 2011   2. Platz des Gewaltpräventionspreises des Bezirks Hamburg-Bergedorf

 

Fotos: Marcus Hoffmann

Die Zielgruppe

Jugendliche und Jungerwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren aus dem Stadtteil.

Die Ziele des Angebots

  • Kontaktaufnahme zu jugendlichen Bewohner*innen des Stadtteils mit dem Ziel der Einbindung in bestehende geeignete Angebote im Bezirk Bergedorf
  • individuelles Eingehen auf Problemlagen Einzelner – z.B. bei der Ausbildungsplatzsuche, Freizeitgestaltung u. ä.
  • Vermittlung bei Konflikten
  • Entwicklung und Umsetzung spezieller Angebote für die Zielgruppe in Kooperation mit anderen Akteuren im Sozialraum
  • Gewaltprävention
Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Nils Flagge
Fax: 040 2395970-20

Standort

Jugendsozialarbeit Hamburg
Horner Landstr. 46
22111 Hamburg
Tel.: 040 650600-0
Fax.: 040 650600-41