upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Berufliche Bildung/IB_Suedwest_Berufliche-Bildung_Header2.jpg

Berufsvorbereitung (BVB) Zweibrücken

Unterstützung auf dem Weg in die Ausbildung!

Die Teilnehmenden werden über die Agentur für Arbeit, Diensstelle Zweibrücken zugewiesen.
Die Zuweisung kann permanent erfolgen.
Die Teilnehmenden können im Hause bis zu 6 verschiedene Ausbildungsbereiche kennen lernen und sich darin erproben.

Der Ablauf

Die einjährigen Lehrgänge bieten die Möglichkeit, verschiedene Berufsbereiche kennen zu lernen und helfen dabei, die schulischen Voraussetzungen zu verbessern. Ziel ist dabei immer die Vermittlung in einen betrieblichen Ausbildungsplatz oder in Arbeit.

Die Voraussetzungen

Interessentinnen und Interessenten sollten mit der Arbeitsagentur in Zweibrücken Kontakt aufnehmen.

Genauere Informationen hält die IB-Einrichtung vor Ort bereit. 

Alexander Seiberth
(06332 / 9716-32) 
informiert Sie gerne.

Die Zielgruppe

Jugendliche, die noch keine konkrete Berufsvorstellung haben.

Die Ziele des Angebots

Ziel ist unter anderem die Vermittlung in einen betrieblichen Ausbildungsplatz.
Die Jugendlichen können sich persönlich stabilisieren, ihre Voraussetzungen für die Aufnahme einer Ausbildung sollen sich dabei verbessern.

Weitere Informationen

Montag - Freitag 
07.30 Uhr - 16.15 Uhr

Angebotsanfang:
19.09.2013
Angebotsende:
18.09.2015
Fördermöglichkeiten
Bundesagentur für Arbeit

Kontakt

Alexander Seiberth

Standort

Bildungszentrum Zweibrücken
Dr.-Ehrensberger-Str. 37
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332 97160
Fax.: 06332 971697
E-Mail: Info-ZW@ib.de
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.