upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Bad Hersfeld/IB_Bad-Hersfeld_Header1.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Bad Hersfeld/IB_Bad-Hersfeld2.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Bad Hersfeld/IB_Bad-Hersfeld_Header3.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Jugendmigrationsdienst Bad Hersfeld

Beratung  /  Individuelle Integrationsbegleitung  /  Förderkurse
für neu zugewanderte junge Menschen von 12 bis 27 Jahren

Der Jugendmigrationsdienst des IB Bad Hersfeld und Eschwege ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für junge Migrantinnen und Migranten. Neben der Beratung bietet der JMD je nach Bedarf verschiedene Förder- und Orientierungskurse an. Darüber hinaus, vermittelt er auf  Wunsch an andere Fachdienste oder Betriebe.

Öffnungszeiten:
Wegen des Corona-Virus können Sie leider zur Zeit nicht unangemeldet bei uns vorbei kommen!
Rufen Sie uns bitte an (06621 75 944) oder schreiben Sie eine E-Mail (JMD-Hersfeld@ib.de), um einen Termin auszumachen! 
Wenn wir nicht ans Telefon gehen, sprechen Sie uns bitte eine Nachricht auf die Mailbox.
Wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Wir möchten uns gerne Zeit für die Beratung nehmen. Deshalb gehen wir während der Beratung nicht ans Telefon und an die Tür.

In der Regel sind wir zu folgenden Zeiten erreichbar:
Montag: 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag - Donnerstag: 09.00 -16.00 Uhr

Der Ablauf

 

  • Individuelle Integrationsbegleitung für neu zugewanderte junge Menschen ab 12 Jahren
  • Beratung für alle jungen Menschen mit Migrationshintergrund und in Krisensituationen
  • Jobsuche im Internet
  • Wohnungssuche
  • Ausfüllen von Formularen
  • Anerkennung von Zeugnissen und Berufssabschlüssen
  • Suche nach dem richtigen Sprachkurs
  • Dolmetscherdienst
  • Beratung der Eltern zur  Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder
  • Gruppenangebote, auch mit einheimischen Jugendlichen

Die Voraussetzungen

Die Angebote des Jugendmigrationsdienstes richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund (Aussiedler/-innen und Ausländer/-innen) zwischen 12 und 27 Jahren, insbesondere an solche, die neu zugewandert sind. Gesetzliche Grundlage der Förderung ist der Kinder- und Jugendplan des Bundes.

Die Zielgruppe

Das Beratungsangebot in den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner richtet sich an neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene im nicht mehr vollzeitschulpflichtigen Alter bis 27 Jahre sowie an Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 27 Jahren mit Migrationshintergrund.

Die Ziele des Angebots

Unterstützung junger Migrantinnen und Migranten bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration in die deutsche Gesellschaft

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Jana Hils
E-Mail: Jana.Hils@ib.de

Direkt zum Kontaktformular

Jennifer Messina
Tel.: 06621 75944

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Jugendmigrationsdienst Bad Hersfeld
Benno-Schilde-Str. 6
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 75944
Fax.: 06621 51680