Zweijährige Fachschule für Wirtschaft - Fachrichtung Hotel und Gaststättengewerbe (Hotelfachschule)

Der Besuch von Fachschulen ist, wie berufliche Weiterbildung überhaupt, eine Voraussetzung für beruflichen Aufstieg. Staatlich geprüfte Fachschulabsolventen sind Fachkräfte, die in der Regel für das mittlere Management gesucht werden.

Der Ablauf

In einer Fachschule werden in bestimmten Bereichen diejenigen Fachleute weitergebildet, die bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung oder entsprechende Berufserfahrung haben. Die Ausbildungsdauer beträgt 24 Monate. Als Fördermöglichkeit kann BAföG beim Landratsamt beantragt werden.

Die Voraussetzungen

Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung, mind. 2 Jahre Berufstätigkeit und Mittlere Reife

Die Zielgruppe

Erwachsene mit einschlägiger Ausbildung im Hotellerie- und Gastronomiebereich

Die Ziele des Angebots

Staatlich geprüfter Hotelbetriebswirt mit staatlich anerkanntem Abschluss

Kontakt

Manuela Jähnert
Tel.: 0711-6454447

Standort

Bildungszentrum Stuttgart-Vaihingen
Am Wallgraben 119
70565 Stuttgart-Vaihingen
Fax.: 0711 7876 218
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.