upload/IB/VB_Nord/Platzhalter/VB_Nord_Kita06.jpg

Verantwortliche Elternschaft

Das Projekt „Verantwortliche Elternschaft“ lässt Jugendliche während einer mehrtägigen Betreuung des Real Care Babys einen realitätsnahen Alltag mit einem „Säugling“ erleben.

In Lübeck führt der Internationale Bund dieses Projekt in Kooperation mit der AWO Südholstein und profamilia durch.

Der Ablauf

Das RealCare Baby ist ein lebensechter Säuglingssimulator. Es hat „Bedürfnisse“ wie ein echtes Baby, schreit, wenn es „Hunger“ hat oder gewindelt werden will. Elternschaft im Jugendalter birgt vielfältige Probleme.

Als junger Mensch die Verantwortung für ein Kind übernehmen zu müssen, bringt oft Überforderung mit sich und führt zu einer Einschränkung der Lebensplanung. Die Entscheidung für ein Kind will daher gut überlegt sein. Eine unabdingbare Voraussetzung für die Entscheidung sind Kenntnisse über das Zusammenleben mit einem Kind.

Weitere Informationen unter:
BabyBedenkzeit.de

Die Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche beiderlei Geschlechts, vorzugsweise im Alter von 14 Jahren aufwärts.

Die Ziele des Angebots

Ziel des Projekts ist es die Fähigkeit zu entwickeln, verantwortungsvolle Entscheidungen über Familienplanungen treffen zu können sowie ein Bewusstsein für das „Eltern-Sein“ zu schaffen. Durch den Umgang mit dem Simulator wird Kindeswohlgefährdung präventiv begegnet.

Das Projekt kann zudem noch unterschiedliche Themen, z.B. Schwangerschaft, Säuglingspflege, Elternverantwortung und Lebensplanung aufgreifen und kann sowohl in Gruppen als auch mit Einzelpersonen durchgeführt werden.

Kontakt

Nina Wächter
Fax: 0451 4005585
Anna Behrendt
Tel.: 0451-4005501
Fax: 0451-4005585

Standort

Streetwork / mobile Jugendarbeit Lübeck St. Lorenz-Nord
Fackenburger Allee 78a
23554 Lübeck
Fax.: 0 451 4005585
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.