upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL III 2017/Mainz/KIJU Bopp/IB_Mainz_GesundheitsExperten_Header.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL III 2017/Mainz/KIJU Bopp/IB_Mainz_GesundheitsExperten_Header2.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL III 2017/Mainz/KIJU Bopp/IB_Mainz_GesundheitsExperten_Header3.jpg

Die GesundheitsExperten

Gesunde Ernährung, Spaß & Sport!

Das Projekt "Die GesundheitsExperten" ist angelehnt an die Leitlinien des zertifizierten IB-Gesundheitsprogrammes „Bodyguard“ (www.IB-Bodyguard.de).


Bei regelmäßigen Treffen in Form von Kursen und AG’s werden wir AKTIV!
Wir beschäftigen uns PRAKTISCH mit den drei Säulen:

1. Bewegung / Sport
2. Entspannung / Stressreduzierung
3. gesunde Ernährung / Kochen

Wir sind viel draußen, machen Stadt Rallyes, Ausflüge und Outdoorsport. So wird Bewegung spielerisch gefördert.
 

Let’s move!

Wir bieten an:

  • Kurse- und AG’s an Schulen und in der Nachmittagsbetreuung.
  • Schwimmkurse mit gesundheitsorientiertem Rahmenprogamm für Eltern und Kinder.
  • Projektwochen für Yoga- und Entspannung.
  • Ein gesundheitsorientiertes Ferienprogramm.

Betreut werden die Kinder von unseren internen GesundheitsExperten wie Yogalehrer*in, Kinderturnund Fitness- Kursleiter*innen, Ernährungsberatern*innen, einer AquaPädagogin, und anderen erfahrenen Pädagog*innen.

Die Bereiche Medienkompetenz, sowie Suchtprävention bieten Schnittstellen zu unserem Angebot und sind uns ein großes Anliegen.
 

Die drei Säulen

1. Bewegung
2. Entspannung
3. Ernährung


Während der Aktivitäten wird ‚ganz nebenbei‘ auch Wissen über weitere gesundheitsrelevante Themen vermittelt.
In den gemeinsamen Yoga- und Entspannungsstunden haben die Kinder- und Jugendlichen Zeit ihre Körperwahrnehmung zu schulen. Atem- und Entspannungstechniken werden spielerisch vorgestellt und verfestigen sich mit der Zeit.

Bei jedem 3. Treffen wird gekocht. Die Teilnehmer*innen sollen diese Gerichte auch selbstständig nachkochen können, daher gibt es einfache, gesunde Gerichte, mit wenig Fleisch und viel Gemüse. Gemüsesuppen, Kartoffeln mit Quark, jede Art von Salaten sowie Smoothies und selbstgemachte Brotaufstriche gehören dazu.

Möglich sind in diesem Rahmen auch Kochprojekte am Mittag und gesunde Pausensnack-Aktionen an Schulen oder Kitas am Vormittag.

Die Zielgruppe

Schüler im Alter von 6-16 Jahren und ihre Familien.

Die Ziele des Angebots

Förderung der Sensibilität bei Schülern und ihren Familien für gesunde Ernährung
und die Notwendigkeit von Sport und Entspannung im Alltag.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Standort

Kinder- und Jugendhilfe Mainz
Boppstr. 26a
55118 Mainz
Fax.: 06131 2409129
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.