upload/IB Berlin-Brandenburg/Betrieb Berlin Südwest/DWV Lichtenrade/DWV_1350x425.jpg
upload/IB Berlin-Brandenburg/Betrieb Berlin Südwest/DWV Lichtenrade/DWV2_1355x425.jpg

Dezentrale Wohnraumversorgung Lichtenrade

Die Dezentrale Wohnraumversorgung ist eine Einrichtung für Familien, Frauen und Männer.

Familien, Paare und alleinstehende Frauen und Männer in Wohnungsnot können hier in einem Kontext außerhalb der gängigen Wohnheime und Unterkünfte mit Wohnraum versorgt werden. Durch die vergleichsweise hohe Selbständigkeit und die individuellen Kontakte zur Nachbarschaft ergibt sich ein lebensnahes und zugleich geschütztes Wohnen mit guter Integration in die soziale Infrastruktur des Wohnumfeldes.

Auf Grund sprachlicher Vielfalt im betreuenden Team ist die Dezentrale Wohnraumversorgung insbesondere für nicht deutsche Bewohner geeignet, speziell für Geflüchtete. Da die Unterbringung in abgeschlossenen Wohnungen erfolgt, liegt der Schwerpunkt auf der Betreuung von Familien. Am Standort befindet sich das Büro der dezentralen Wohnraumversorgung. Die Wohnungen liegen in der näheren Umgebung.

Die Einrichtung ist Teil der Wohn- und Eingliederungshilfen Berlin, die weitere Dienste für Wohnungslose und Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen anbieten.

 

Zurück zur Region Berlin Südwest

 

Kontakt

Standort

Region Berlin Südwest
Alboinstraße 17-23
12103 Berlin (Tempelhof-Schöneberg)
Tel.: 030 7568430
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.