Berufsvorbereitung (BvB) Nürtingen

Inhalte: Lernen, was im Beruf wichtig ist.
Eignungsanalyse: Stärken und Fähigkeiten herausfinden
Grundstufe: Verschiedene Berufe kennen lernen
Förderstufe: Für alle die mehr brauchen  Übergangsqualifizierung: Fit für die Ausbildung und Beruf
Bildungsbegleitung: Lotsen für das Lernen
Praktische Erprobung in Betriebspraktika

Der Ablauf

Die Teilnehmenden können sich auf verschiedenen Ebenen qualifizieren. Die Eignungsanalyse (EA) klärt Fähigkeiten und Neigungen. In der Grundstufe werden erste berufliche Kenntnisse vermittelt, die in Förderstufe und Übergangs- qualifizierung betriebs- und arbeits- platznah vertieft werden. Während dieser Zeit begleiten qualifizierte Fachleute die Teilnehmenden und halten engen Kontakt zu den Praktikumsbetrieben.

Die Voraussetzungen

Beratung und Anmeldung durch die Berufsberatung (Agentur für Arbeit)

Die Zielgruppe

Jugendliche unter 25 Jahren, die ihre Schulpflicht erfüllt haben und noch keine Ausbildung oder keine Arbeitsstelle oder Lernschwächen haben.

Die Ziele des Angebots

Was bringt die Berufsvorbereitung?
- Hilfestellung bei der Berufswahl
- Lernen, was im Betrieb läuft
- Bewerbungstraining
- Berufliche Grundkenntnisse
- Allgemeinbildender Unterricht
- Medienkompetenz
- Hauptschulabschluss nachholen
- Individuelle Hilfe je nach Förderbedarf
- Wissen, wie es weitergeht

Kontakt

Johanna Beck
Tel.: 07022 212260
Fax: 07022 212970

Standort

Bildungszentrum Nürtingen
Hohes Gestade 11
72622 Nürtingen
Fax.: 07022 21 29 70
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.