Berufseinstiegsbegleitung

ab Klasse 8 an Haupt- und Werkrealschulen

Unsere Berufseinstiegsbegleiter*innen begleiten Schüler*innen ab Klasse 8 der Haupt- und Werkrealschulen, um durch individuelle Unterstützung folgende Ziele zu erreichen:

  • Erreichung eines Schulabschlusses einer Allgemeinbildenden Schule
  • Berufsorientierung und Berufswahl
  • Unterstützung bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche
  • Unterstützung und Stabilisierung beim Berufsstart

Das Angebot wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds von der Agentur für Arbeit gefördert und ist für die Teilnehmer*innen kostenlos. Da das Projekt zum Schuljahresende ausläuft, können 2021 keine neuen Teilnehmer*innen mehr aufgenommen werden.

Der Ablauf

Was geschieht in der Berufseinstiegsbegleitung?
Wir analysieren gemeinsam Stärken und Schwächen, fördern persönliche und soziale Kompetenzen, schaffen Motivation, entwickeln Lernstrategien, verbessern die Zeitplanung, organisieren Nachhilfe und andere Unterstützung.

Wir unterstützen die berufliche Orientierung und vergleichen eigene Wünsche mit bestehenden Möglichkeiten auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

An diesen Schulen unterstützen unsere Berufseinstiegsbegleiter*innen:

Geschwister-Scholl-Werkrealschule, Mannheim
Kerschensteiner Gemeinschaftsschule, Mannheim
Karl-Drais-Schule, Hirschberg-Leutershausen

Die Zielgruppe

Teilnehmen können Schüler*innen aller Geschlechter ab der Vorabgangsklasse, die

  • einen Ausbildungsplatz suchen
  • Schwierigkeiten haben, den Abschluss zu schaffen
  • von ihren Lehrer*innen empfohlen werden

Kontakt

Julia Höhn (Bereichsleiterin Berufliche Bildung & Schuldienstleistungen)
Fax: 0621 83340-31

Standort

IB Mannheim Standort Fabrikstationsstraße 18-26
Fabrikstationsstraße 18-26
68163 Mannheim
Tel.: