Kontakt

Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter (FTEC)

Das Feststellungs-, Trainings- und ErprobungsCenter (FTEC) verbessert die Eingliederungsaussichten und die nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt.

FTEC ist eine Massnahme der Bundesagentur für Arbeit für Arbeitslose zur nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt nach §48 SGB III. Die Massnahme kann in Teilzeit oder Vollzeit absolviert werden. Über die Teilnahme an der Maßnahme entscheiden die Arbeitsvermittler der zuständigen Arbeitsagentur.

Der Ablauf

Bausteine des FTEC

Baustein 1

  • Einführung in das FTEC
  • Erläuterungen zum Ablauf des FTEC
  • Absprache von Terminen und Schulungsplänen

 

Baustein 2

  • Eignungsfeststellung
  • Übersicht über den Arbeitsmarkt
  • Überblick über berufstypische Arbeitsbedingungen sowie fachspezifische Kenntnisse und Anforderungen
  • Prüfung vorhandener Zertifizierungen / Qualifikationen
  • Stärken- / Schwächenanalyse
  • Erhebung berufsrelevanter Daten
  • Erarbeitung individueller Fertigkeiten und Kenntnisse

 

Baustein 3

  • Kenntnisvermittlung
  • Vermittlung von beruflichen Kenntnissen und Fertigkeiten in den unterschiedlichen Berufsfeldern
  • Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen anhand praktischer Übungen

 

Baustein 4

  • Bewerbungscoaching
  • Reflexion und Aufarbeitung bisheriger Bewerbunsgaktivitäten
  • Erarbeitung realistischer Perspektiven
  • Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
  • Erstellung aktueller schriftlicher Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Hilfe bei der Eigenrecherche und den aktiven Bewerbungsbemühungen

Kontakt

Standort

Bildungszentrum Bruchsal
Kinzigstr. 10
76646 Bruchsal
Tel.: 07251 9818-0
Fax.: 07251 9818-29

Kontakt

Bildungszentrum Bruchsal
Kinzigstr. 10
Bruchsal
Tel.: 07251 9818-0
Fax.: 07251 9818-29
Zur Routenplanung