upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL IV 2017/BZ Zweibrücken/Individuelles Coaching/IB_Zweibruecken_Individuelles-Coaching_Header.jpg

Intensives Coaching

Mit Unterstützung zum neuen Job

Im Rahmen der Maßnahme "Intensives Coaching" besteht eine Optionen auf die intensive sozialpädagogische Betreuung und die betrieblichen Erprobung. Die Teilnehmenden erwerben die Befähigung zur selbstständigen Steuerung des persönlichen Bewerbungsprozesses und entdecken gegebenenfalls neue realisierbare Perspektiven.

Nach einer Phase des intiensiven Kennenlernens der Teilnehmenden wird eine Problemanalyse gestartet und ausgelotet, woran ein häufiges Scheitern der Bewerbung liegen könnte. Im gleichen Zuge werden die vorhandenen Bewerbungsunterlagen und Arbeitszeugnisse gesichtet und analysiert. In einem letzten Schritt wird das persönliche Profil/Potenzial mit den Anforderungen des Arbeitsmarktes abgeglichen.

Der Ablauf

Weitere Inhalte

Individuelle Ausrichtung - je nach Bedarf der Teilnehmenden:

  • Ggf. berufliche (Neu-) Orientierung
  • Ggf. Erstellung neuer Unterlagen oder Optimierung der persönlichen Unterlagen
  • Ggf. Wege der Stellenrecherche
  • Ggf. Kommunikationstraining / Vorstellungsgespräch
  • Ggf. Strategieentwicklung zur Zielerreichung
  • Bewerbung auf konkrete Stellenangebote nach aktuellen Standards inkl. Online-Bewerbung / Bewerbung per Mail


Weitere individuelle Optionen nach Bedarf und Wunsch

Modul: „intensive sozialpädagogische Begleitung"
Die intensive sozialpädagogische Begleitung wird ausschließlich von einem ausgebildeten und erfahrenen Sozialpädagogen nach einem konkret aufzustellenden Plan hauptsächlich in Einzelgesprächen durchgeführt. Möglich ist auch die Begleitung des Teilnehmers zu relevanten Einrichtungen (Schuldnerberatung usw.) Sozialpädagogen.


Modul: "15-tägige betriebliche Erprobung"
Zur Orientierung, Wiedereinstieg oder gezielte Vorbereitung auf eine Arbeitsaufnahme

Die Voraussetzungen

Die Teilnahme ist mit einem gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein möglich.
Diese können von der Agentur für Arbeit, der kommunalen Arbeitsagentur oder dem kommunalen Jobcenter ausgestellt übernommen werden.
Zur Angebotserstellung wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner.

Die Zielgruppe

Durch ein individuelles, motivierendes Coaching sollen die Teilnehmenden auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen.

Weitere Informationen

Ein laufender Einstieg nach individueller Terminvereinbarung ist möglich.
Dauer der Maßnahme insgesamt: 25 Stunden.

Kontakt

Torsten Wolf
Tel.: 06332-971640

Standort

Bildungszentrum Zweibrücken
Dr.-Ehrensberger-Str. 37
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332 97160
Fax.: 06332 971697
E-Mail: Info-ZW@ib.de
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.