upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Bad Hersfeld/IB_Bad-Hersfeld2.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Integrationskurs

Das Gesetz sieht als Grundstein der Integration seit dem 1. Januar 2005 Integrationskurse für Ausländer*innen und Aussiedler*innen vor. Ein Integrationskurs umfasst einen Basis- und einen Aufbausprachkurs von jeweils gleicher Dauer sowie einen Orientierungskurs zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und Geschichte in Deutschland (insgesamt 630 Stunden). Die Kurse orientieren sich am Alltagsgebrauch der Sprache und bieten einen an den Bedürfnissen der Teilnehmenden orientierten Unterricht in homogenen Gruppen an.

Der Ablauf

 

 

 

 

Die Voraussetzungen

Zuwanderungsgesetz

Die Zielgruppe

Ausländer*innen mit dauerhaftem Aufenthalt in Deutschland Spätaussiedler*innen sowie deren Ehegatten oder Abkömmlinge.

Die Ziele des Angebots

Die berufliche, gesellschaftliche, soziale und nachbarschaftliche Integration durch verbesserte Sprachkenntnisse. Die Teilnehmenden beenden den Integrationskurs mit der Zertifizierung Ihrer Deutschkenntnisse.

Weitere Informationen

Auf Anfrage.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Thilo Vierhaus
Tel.: 0662175944

Standort

Jugendmigrationsdienst Bad Hersfeld
Benno-Schilde-Str. 6
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 75944
Fax.: 06621 51680