PERF w - Perspektiven für weibliche Flüchtlinge

Potentiale identifizieren, Integration ermöglichen

Unsere Angebote für Sie im Überblick:

Wir unterstützen Sie aktiv bei der Heranführung an den deutschen Arbeitsmarkt
(im Umfang von 20 Std. pro Woche)

  • Informationen über die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse
  • Heranführung an den deutschen Arbeitsmarkt
  • Feststellung von Kompetenzen im Betrieb
  • Unterstützung bei der Bewerbung
  • Möglichkeiten der Arbeitsplatzsuche
  • Umgang mit der JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit
  • Vermittlung berufsbezogener Deutschkenntnisse
  • Orientierung im deutschen Ausbildungs- und Beschäftigungssystem
  • Informationen über das deutsche Bildungssystem sowie den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

 

Hier finden Sie uns:

Internationaler Bund - Perspektiven für weibliche Flüchtlinge
Boltensternstraße 16, 50735 Köln (1. Obergeschoss)
Fon: 0221 - 992223865

Natürlich erreichen Sie uns auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln: KVB Linien 13 oder 18: Haltestelle Slabystraße; kleiner Fußweg in Richtung SBK, am Ende rechts, nach 150 Metern rechts dem Schild Zentralküche folgen.

Die Voraussetzungen

  • Arbeitslose Asylbewerber und Geduldete mit Arbeitsmarktzugang nach SGB III
  • Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge bei denen die Voraussetzungen des SGB II erfüllt sind.

Die Ziele des Angebots

Integration in den Arbeitsmarkt

Kontakt

Katja Kanzler
Fax: 0 221 98364-70

Standort

Arbeitsprojekt Köln Rolshover Straße
Rolshover Str. 87-91
51105 Köln
Tel.: 0221 98364-0
Fax.: 0221 98364-70
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.