upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL IV 2017/Pirmasens BB/BZ Pirmasens/Weiterbildung Pflegeassistenz/IB_Pirmasens_BZ_Weiterbildung_Pflegeassistenz_Header.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Weiterbildung: Qualifizierung Pflegeassistent/in

Weiterbildung in der Pflege

Die Qualifizierungsmaßnahme richtet sich an Menschen, die eine berufliche Veränderung anstreben und gerne im Pflegebereich arbeiten möchten. Die Weiterbildung ist ein Teilzeitlehrgang mit einer Regelverweildauer von 23 Wochen inklusive beruflicher
Kenntnisvermittlung. Der Theorieteil umfasst insgesamt 240 Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten. Die berufliche Kenntnisvermittlung muss
mindestens 320 Stunden dauern. Die Arbeitszeit im Praktikum kann in Teil- als oder Vollzeit wahrgenommen werden.

Qualifikation Pflegeassistenz:
Kosten können übernommen werden

  • in Form eines Bildungsgutscheins der Agentur für Arbeit,
  • von der kommunalen Arbeitsagentur,
  • vom Jobcenter oder selbst bezahlt werden.

Zur Angebotserstellung wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner.

Versicherungshinweis:
Sowohl im Bildungszentrum Pirmasens als auch in den Kooperationsbetrieben besteht während der Weiterbildung Versicherungsschutz für unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Versicherungsträger: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

Der Ablauf

Inhalte der Qualifikation sind:

  • Mithilfe bei der Pflege
  • Unterstützung der Patienten bei täglichen Verrichtungen, z.B. Hilfestellung bei der Körperpflege, bei der Aufnahme von Mahlzeiten
  • Begleitung der Patienten zu Untersuchungen und Behandlungen oder Spaziergängen
  • Verrichtung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten: Betten beziehen, für Ordnung im Zimmer sorgen
  • Auf tägliche Wünsche und Bedürfnisse eingehen
  • Allgemeine Krankenbeobachtung


Lernfelder:

Berufskunde, Rechtskunde, Sozialkunde (12 Std.):
1. Rahmenbedingungen der Pflege
2. Berufliches Verständnis entwickeln

Deutsch und Kommunikation (20 Std.):
1. Situationsgerecht kommunizieren
2. Informationen gewinnen und weitergeben

Grundlagen der Pflege (90 Std.):
1. Pflegerische Handlungen ausführen
2. Gesundheit fördern, erhalten und wieder herstellen
3. Besonderheiten in der Endphase des Lebens erkennen und bei der Pflege beachten

Pflege und Betreuung (118 Std.):
1. Bei der Pflege von Menschen mit Einschränkungen der körperlichen Belastbarkeit mitwirken
2. Bei der Pflege von Menschen mit Einschränkungen der Beweglichkeit mitwirken
3. Bei der Pflege von Menschen mit Einschränkungen bei Ernährung und Ausscheidung mitwirken
4. Pflege von Menschen mit Erkrankungen des Urogenitalsystems
5. Bei der Pflege von Menschen mit Störungen der Wahrnehmung, des Empfindens und des Bewusstseins mitwirken
6. Besonderheiten chronischer Erkrankungen bei pflegerischen Maßnahmen beachten

Die Voraussetzungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten über einen Schulabschluss verfügen (mindestens den
Hauptschulabschluss). Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Vorraussetzung.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Heike Zimmermann
Tel.: 06331 142816

Standort

Bildungszentrum Pirmasens
Delaware Avenue 5 - 7 & 9
66953 Pirmasens
Tel.: 06331 1428-0
Fax.: 06331 1428-81
E-Mail: Info-ZW@ib.de