upload/IB/IB West gGmbH/Kopf/WEST_Offener Ganztag_H_06.jpg
upload/IB/IB West gGmbH/Kopf/WEST_Offener Ganztag_H_05.jpg

Offener Ganztag (OGS Scheidter Straße)

Die IB West gGmbH ist in Solingen Träger von drei offenen Ganztagsschulen. Die enge Kooperation zwischen den drei OGS ermöglicht dem IB ein durchgehendes Betreuungsangebot  in allen Schulferien. Lediglich in der 1. Weihnachtsferienwoche hat die OGS geschlossen.

Die Betreuung in den Oster- und Herbstferien findet je nach Wunsch der Eltern entweder an der Grundschule Meigen oder an der Grundschule Scheidter Straße statt. Selbstverständlich sind in den Oster- und Herbstferien der Kinderanmeldezahl entsprechend Mitarbeiter_innen der OGS Klauberg in der OGS Meigen oder der OGS Scheidter Straße eingesetzt.

In den Sommerferien wird die Betreuung sechs Wochen ausschließlich an der Grundschule Klauberg angeboten. Die angemeldeten Kinder der anderen zwei offenen Ganztagsschulen werden dementsprechend ebenfalls mit an der Grundschule Klauberg betreut.

Eltern, die ihr(e) Kind(er) in der OGS angemeldet haben und deren Kind(er) die 1. Klasse besuchen wird/werden, haben die Möglichkeit, bereits vor Schulbeginn ihr(e) Kind(er) in der 6. Sommerferienwoche für die Betreuung anzumelden.

 

Mittagessen in der OGS:

Der Cateringbetrieb der IB West gGmbH beliefert alle drei vom IB betreuten offenen Ganztagsschulen in Solingen.

Der Schuljahresbeitrag von 624,00 Euro für das Mittagessen wird an den Träger der OGS entrichtet. Dieser ist in monatlichen Raten von 52,00 Euro per Dauerauftrag zu zahlen.

Der Ablauf

Offener Ganztag an der Grundschule Scheidter Straße

Der Offene Ganztag an der Grundschule Scheidter Straße umfasst derzeit fünf Gruppen mit maximal 25 Kindern. Jede Gruppe besitzt eine Gruppenleitung mit pädagogischer Ausbildung, eine Ergänzungskraft, eine Honorarkraft, einen FSJler/eine FSJlerin (Freiwilliges soziales Jahr) oder einen Praktikanten/eine Praktikantin bzw. einen Auszubildenden/eine Auszubildende.

OGS

In den Räumlichkeiten der Grundschule Scheidter Straße können bereits ab 7:30 Uhr Kinder betreut werden. Diese Betreuung endet um 8:00 Uhr. Anschließend findet die sogenannte Klassenzeit statt, in der die Kinder Zeit zum Ankommen, Frühstücken und zum Austausch haben. Je nach Bedarf erhalten einige Kinder in dieser Zeit eine kleine Lernförderung vom OGS-Personal. Die Klassenzeit geht von 8:00 bis 8:30 Uhr.

ÜMB (Über-Mittags-Betreuung)

Bis zu 25 Kinder können in der ÜMB aufgenommen werden. Die ÜMB wird von 7:30 - 8:00 Uhr und von 12:00 - 13:30 Uhr angeboten. Die ÜMB ist ausschließlich für Freispiele und Freizeitangebote gedacht, sodass keine Hausaufgabenbetreuung angeboten wird. Durch einen Mehrkostenanteil können in den Ferien auch ÜMB Kinder gemeinsam mit OGS Kindern betreut werden.

Betreuung von 12:00-16:00 Uhr

Die Kinder werden nach der ÜMB mit einem Mittagessen verpflegt.

Nach der Mittagspause finden täglich AG‘s von 13:15 bis 14 Uhr statt, wobei jedes Kind verbindlich eine AG besucht. Hierzu zählen beispielsweise folgende AG's: Sport, Falttechnik, Kunst und Musik. Freitags wird von 14 bis 16 Uhr die AG Werken angeboten. Kinder, die bis 16 Uhr bleiben, können diese AG, überwiegend von Lehrer_innen angeboten, besuchen. Das Angebot wird ab Dezember 2016 durch eine AG im Bewegungsbereich ergänzt, die immer mittwochs von 15 bis 16 Uhr von einer Sporttherapeutin angeleitet wird. Die Kinder werden hinsichtlich ihrer Vorlieben und Kompetenzen einer jeweiligen AG zugeordnet.

Von Montag bis Freitag findet nach der ersten AG-Phase eine Hausaufgabenbetreuung von 14 bis 15 Uhr statt, die überwiegend vom OGS-Personal durchgeführt wird. Zusätzlich gibt es Angebote individueller Lernhilfen: Donnerstags und freitags erhalten Kinder mit sprachlichen und/ oder mathematischen Defiziten Unterstützung. Zudem sind Lernförderungen im Bereich der Sozialkompetenz, Konzentration und Wahrnehmung mit eingebunden.

Ab 15 Uhr beginnt die Freispielphase. In dieser Zeit nutzen die Kinder die Freispielangebote, um das große Außengelände zu erkunden, in Gruppen die vielen Spielecken zu nutzen oder den Tag mit einer Gesprächsrunde abzuschließen.

Um 16.00 Uhr endet die Betreuung. Bezüglich der Abholzeiten wird jedes Schulhalbjahr eine Elternabfrage eingeholt. Die Eltern entscheiden sich verbindlich für die Uhrzeiten 15:00 Uhr oder 16.00 Uhr. Bei möglichen Ausnahmen (z.B. Arztbesuchen), muss eine Genehmigung der Schulleitung, Frau Stroth, erfolgen.

Betreuung in den Ferien:

In den Ferien findet täglich eine Betreuung von 7:30 – 16:00 Uhr statt. Darunter fallen die Oster-, Sommer- und Herbstferien. Ausschließlich in den Weihnachtsferien findet keine Betreuung statt. An Brückentagen wird eine Notfallbetreuung angeboten. Insgesamt hat die OGS ca. sieben Schließungstage im Schuljahr. An diesen Tagen findet keine Betreuung statt, die Eltern werden rechtzeitig und schriftlich informiert.

Die Zielgruppe

Die Grundschule Scheidter Straße liegt in einem sozialen Brennpunkt. Derzeit besuchen ca. 100 Kinder (darunter auch Inklusions-und Flüchtlingskinder) den Offenen Ganztag. Zielgruppe sind Kinder von der 1. bis zur 4.Klasse. Kinder mit einer Lernschwäche nehmen am regulären Klassenunterricht teil. Zusätzlich gibt es zwei Förderangebote, um bestehende Lernschwächen auszugleichen.

Die Ziele des Angebots

Das Ziel des Offenen Ganztags liegt verstärkt in der Förderung der sozialen Kompetenzen, wobei ein friedvoller und respektvoller Umgang miteinander im Vordergrund steht. Zudem sollen sich die Kinder in Klein- wie auch Großgruppen untereinander austauschen und voneinander lernen.
Des Weiteren wird viel Wert auf die pädagogische Arbeit in AG´s gelegt. Durch gezielte Angebote wird den Kindern Sachwissen vermittelt und sie werden individuell in ihren Kompetenzen gestärkt.
Auch die Hausaufgabenbetreuung ist ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit. Durch den Einblick in den Leistungsstand des Kindes, kann fortführend ein angemessener Austausch zwischen Lehrern, der Schulsozialarbeit und Eltern erfolgen.

Weitere Informationen

/

Ansprechpartner_innen:

Leitung der offenen Ganztagsschulen der IB West gGmbH:
Döndü Yagiz (Betriebsstättenleitung)
Telefon: 0212/450 10

Ansprechpartner OGS Scheidter Straße:
Frau Anna Winter (Koordinatorin)
Tel.: 0212/ 599 7040 oder 0176/ 282 917 24

Ansprechpartnerin ÜMI:
Martine Reiz (Ergänzungskraft)
Tel.: 0212/599 2488

 

Kontakt

Standort

Beratungs u. Bildungszentrum Am Neumarkt
Am Neumarkt 50-50a
42651 Solingen
Fax.: 0212 645 69838
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.