Jugendintegrationskurse in Worms

Im Auftrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge werden Jugendintegrationskurse angeboten.

Der Jugendintegrationskurs enthält zusätzlich zum regulären Integrationskurs Module zur beruflichen Orientierung und zur Fachsprache Deutsch.

Gefördert durch:

Der Ablauf

Die Jugendintegrationskurse haben einen Stundenumfang von 900 Stunden. Junge Menschen zwischen 18-27 Jahren können an einem Jugendintegrationskurs teilnehmen. Die Kursdauer beträgt in der Regel ca. 11 Monate. Es ist vorgesehen, dass eine Praktikumsphase im achten Modul ermöglicht wird. Die jungen Teilnehmer/-innen sollen neben der Erlernung der deutschen Sprache auch beruflichen Perspektiven in Deutschland herangeführt werden.

Die Voraussetzungen

Berechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zur Teilnahme an Integrationskursen.
Hilfestellung bei Antragstellung wird angeboten.

Die Zielgruppe

Jugendliche mit Migrationshintergrund, neuzugewanderte Jugendliche.

Die Ziele des Angebots

Vermittlung von Sprachkenntnissen Niveau B1, Orientierung in Deutschland

Kontakt

Serap Yilmaz
Fax: 06241 9474820

Standort

Soziale Arbeit/Berufliche Bildung Worms
Rheinstr. 1
67547 Worms
Fax.: 06241 9474820
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.