Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Sozialpädagogin*/Erzieherin*für die therapeutische Mädchen*wohngruppe

ab 01.08.2022 mit 35,0-39,0 Wochenstunden, unbefristet in München

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Sie haben Lust auf parteiliche und feministische Mädchen*arbeit? Dann sind Sie bei uns richtig! Die therapeutische Mädchenwohngruppe Rosamunde ist Teil unserer mehrfach prämierten Angebotskette für Mädchen* und junge Frauen*.Wir verstehen uns als kultur- und Trauma sensibler Schutzraum, in dem die Mädchen* und jungen Frauen* (12-21 Jahre) an offenen und vorurteilsfreien Gesprächen über Geschlechterrollen, Körperbilder, gesellschaftliche Erwartungen, Religion, Demokratie und Rechte partizipieren können. Uns sind ein regelmäßiger, reflexiver Austausch im Team, Haltungsdiskussionen und fachpolitischer Austausch wichtig. Grundsätze unserer Arbeit sind Parteilichkeit, Empowerment, Partizipation, Gendersensibilität, eine systemische Grundhaltung und Rassismus Kritik. Das Team der Rosamunde sucht zur Erweiterung des Teams eine neue Kollegin* ab sofort mit 35,0 -39,0 Stunden.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Stabilisierung der Mädchen* unter Einbezug ihres Familiensystems
  • Unterstützung bei der individuellen Identitätsentwicklung
  • Hilfestellung bei der Perspektiventwicklung für eine selbstbestimmte Lebensführung
  • Bezugsbetreuerin, aktive Gestaltung des Alltags
  • Unterstützung der Partizipation im Hilfeprozess
  • Ansprechpartnerin* für Angehörige, Behörden, Schulen und Ausbildungsstellen
  • Tagdienste im Schichtbetrieb sowie ca. 2 Nachtbereitschaften pro Monat
  • soziale Gruppenarbeit
  • administrative Tätigkeiten, sowie Dokumentation und Berichtswesen
Sie bringen mit
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagogin* oder Erzieherin*
  • Teamspirit
  • Humor
  • eine kritische, reflexive Haltung
  • Lust auf Verantwortung
  • einen persönlichen Schwerpunkt der Ihnen am Herzen liegt
  • Partizipation und Gendersensibilität
  • interkulturelles Verständnis
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Ein professionelles, authentisches, engagiertes, humorvolles und langjährig stabiles Team, das offen für Berufsanfängerinnen* und Quereinsteigerinnen* und im kontinuierlichen Austausch untereinander sowie mit Fachstellen immer im Lern- und Reflexionsprozess ist.
  • Vielfalt und Flexibilität
  • Den internen Austausch von Fachfrauen* aus sechs Mädchen*wohngruppen
  • Mitbestimmung und Wertschätzung
  • Gestaltungsmöglichkeiten, flexible Dienstplangestaltung
  • Team-Klausurtage/interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten/ Fall- und Teamsupervision
  • Vergütung nach hausinternem Tarifvertrag/ mindestens 32 Tage Urlaub
  • Weihnachtsgratifikation/ Altersvorsorge/Kinderbetreuungszuschuss
  • Großraumzulage München/ Fahrtkostenzuschuss M-Zone/ Jobrad
  • Corporate Benefits eines modernen Dienstleistungsunternehmens

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 15.07.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer 230-2318-JM-212 und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Verena Wolf, Rosamundenstr. 4a, 81827 München

www.internationaler-bund.de