Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin, Chiffre: 9320-212-33

Teilzeit, 19,50 Std. wöchentlich, ab sofort, befristet bis 15.05.2024

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Das Bildungszentrum Wetzlar befindet sich im Aufbau einer spezialisierten Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt. Die Fachberatungsstelle soll junge Menschen sowie deren Angehörige, unabhängig von ihrem kulturellen Hintergrund, ihrer sexueller Orientierung, ihres gesellschaftlichem Status, körperlicher oder psychischer Beeinträchtigung, durch Beratung und Begleitung unterstützen.

Ihre Aufgaben bei uns
  • telefonische und persönliche Beratung (für Betroffene, Bezugspersonen & Fachkräfte) sowie deren ganzheitliche Begleitung
  • Risikoeinschätzung nach § 8a SGB VIII
  • Krisenintervention
  • Organisation und Durchführung von Präventionsprojekten
  • Fortbildungen für die Zielgruppe und Fachkräfte
  • Aufbau und Pflege eines umfassenden Netzwerkes
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • administrative Tätigkeiten und Berichtswesen
Sie bringen mit
  • Hochschulabschluss als Pädagoge*in, Sozialpädagoge*in mit staatlicher Anerkennung, oder vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert sind Zusatzqualifikationen oder Zertifikate im Bereich Kinderschutz (§8a SGBVIII), sexualisierte Gewalt oder psychosoziale Prozessbegleitung
  • Berufserfahrung in der Beratung und Begleitung
  • Kenntnisse im Bereich des institutionellen Kinder- und Gewaltschutzes
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze des SGB VIII und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Trägern
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch, weitere Sprachkenntnisse erwünscht
  • umfassende Fach-, Sozial- und Teamkompetenz
  • interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • umfassende Betreuung während der Einarbeitungszeit
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision und fachliches Coaching

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 18.07.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer 9320-212-33, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Laura Offenbach

www.internationaler-bund.de