Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Sozialpädagoge*in, Chiffre: 9320-211-43

Teilzeit 36,00 Stunden wöchentlich ab dem 01.06.2022 befristet bis zum 31.05.2023

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die Teilhabeassistenz/Schulbegleitung wird in einer 1. Klasse bei fünf Kindern mit einer Behinderung an der Louise- Büchner -Schule in Darmstadt durchgeführt.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Zu Ihren zukünftigen Aufgaben bei uns gehört die Begleitung von fünf Kindern der 1. Klasse
  • Begleitung und Unterstützung während des Unterrichts und in der Nachmittagsbetreuung
  • Begleitung während der Pausen und in den AGs
  • Erledigen administrative und koordinierender Aufgaben
  • Koordinieren von Teamsitzungen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, der Schulsozialarbeit, sozialem Umfeld
  • Absprache mit den Schulkräften
  • Übernahme von Koordinationsaufgaben (Einsatzplanung, Vertretungsabsprachen, Absprachen mit der Bereichsleitung)
Sie bringen mit
  • Einen Abschluss als staatlich anerkannte Sozialarbeiter*in, -pädagoge*in, oder Heilerziehungspfleger*in, Dipl. Pädagoge*in
  • Planungs- und Organisationsgeschick
  • Freude an Ihrer Arbeit
  • Die Bereitschaft sich in neue Zusammenhänge einzuarbeiten und eigene Ideen ein zu bringen
  • Kreativität und Flexibilität
  • Idealerweise Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Die Fähigkeit sich auf eine Aufgabe einzustellen Engagement und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Planungs- und Organisationsgeschick
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team, dass neuen Ideen gegenüber sehr aufgeschlossen ist
  • Sie nehmen an regelmäßigen Teamsitzungen und Supervision teil und beteiligen sich an der Weiterentwicklung des Konzepts

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.05.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer 9320-211-43, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Romana Tepla

www.internationaler-bund.de