Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Sozialpädagoge / Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) Chiffre 9370-DM-02-22

Vollzeit 39,0 Std./Woche ab sofort, unbefristet

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die IB Südwest gGmbH bietet in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine große Vielfalt und ein weitverzweigtes Netz von gemeindenahen Bildungsangeboten, Wohn-, Beratungs- und Betreuungsformen an. 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an knapp 170 Standorten aktiv.

 

Wir sind eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Geflüchtete. Auch geflüchtete aus der Ukraine heißen wir willkommen. Bei uns finden bis zu zehn männliche Bewohner ein zu Hause auf Zeit. Bei Bedarf bieten wir Notfallclearingplätze an. Uns liegt besonders die gezielte Förderung und eine gegenseitige Akzeptanz am Herzen. Wir arbeiten mit einem interkulturellen Ansatz und helfen bei der persönlichen Entwicklung, sowie der schulischen und beruflichen Perspektive. Wir gestalten aktiv die Beziehung zu unseren Bewohnern und fungieren u.a. als Netzwerkpartner für TherapeutInnen, ÄrztInnen, LehrerInnen und Vereine.

 

Ihre Aufgaben bei uns
  • Gruppendienst zur Gestaltung einer fördernden Tagesstruktur
  • Bezugsbetreuung einzelner Jugendlicher und junger Erwachsener
  • Beratung und pädagogische Hilfestellung bei psychosozialen Problemen im Haus und außerhalb
  • Planung, Durchführung und Vermittlung von freizeitpädagogischen Angeboten
  • Entwicklungsdiagnose, Förderplanung und Dokumentation
  • Beteiligung an Hilfeplanung, Fall- und Fachberatung
  • Kontaktpflege mit den Jugendlichen verbundenen Institutionen
  • AnsprechpartnerIn für Jugendämter und Netzwerkpartner
  • Krisenmanagement
Sie bringen mit
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss
  • Fundierte Kenntnisse in rechtlichen, sozialpädagogischen, psychologischen und methodischen Grundlagen der stationären Jugendhilfe
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im systemischen und lösungsorientierten Arbeiten mit Jugendlichen
  • Professionell-empathisches Interesse an der Lebenswelt junger geflüchteter Menschen
  • Sicherer Umgang mit EDV- und Office-Anwendungen
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Verhandlungsgeschick sowie sicheres Auftreten
  • Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit, Beratungs- und Interkulturelle Kompetenz
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Wir unterstützen Sie mit vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Corporate Benefits (Mitarbeiterangebote)
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • IB-eigener Tarifvertrag
  • Zahlung von Kinderbetreuungszuschuß und Weihnachtsgeld

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.12.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer 9370-DM-02-22, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Fr. Debora Moser, Rathofstr. 18, 55276 Oppenheim

www.internationaler-bund.de