Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Sozialarbeiter*in für Wohnungsnotfallhilfe in Marzahn, Chiffre: 2022-024

30-35 Wochenstunden, ab 01.03.2022, unbefristet , in 12681 Berlin

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Unser Standort am Springpfuhl arbeitet bewusst an der Nahtstelle von Wohnungsnotfallhilfe und Eingliederungshilfe. Wir bieten dort sowohl ambulante Wohnhilfen zur Überwindung sozialer Schwierigkeiten insbesondere von Wohnungsnotfällen gem. § 67 f. SGB XII in den Leistungstypen Betreutes Einzelwohnen (BEW), Betreutes Gruppenwohnen (BGW) und Wohnungserhalt und Wohnungserlangung (WuW) als auch Angebote der Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen zur sozialen Teilhabe an der Gesellschaft gem. § 78 i.V.m. § 113 SGB IX.

 

Zur Verstärkung unseres motivierten Teams suchen wir eine*n weitere*n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in mit Lust und Interesse an der Beratung und Unterstützung von Menschen in sozialen Schwierigkeiten gem. § 67/68 SGB XII.

 

Wenn Ihre Stärke eine Schwäche fürs Menschliche ist und Sie sich mit unserem Motto 'Menschsein stärken' identifizieren können, dann verstärken Sie unser Team.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Sie übernehmen das Fallmanagement in den Hilfen gem. § 67 f. SGB XII für Leistungesberechtigte bei der Überwindung besonderer sozialen Schwierigkeiten, insbesondere bei der Abwendung und Überwindung von Wohnungsnotfällen in den Lebensbereichen Wohnen, Wirtschaftliche Verhältnisse, Soziales, Arbeit und Ausbidlung, sowie Gesundheit und psychosoziale Versorgung.
  • Mitwirkung an Hilfekonferenzen beim jeweiligen Leistungsträger
  • Erstellung von Anamnesen und personenzentrierter Angebotsplanung
  • Digitale Dokumentation der Leistungen
  • Teilnahme an Teambesprechung, kollegialer Fallberatung und Supervision.
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
Sie bringen mit
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl./BA) mit staatlicher Anerkennung
  • Psychosoziale Beratungskompetenzen
  • Gute Kenntnisse der Sozialgesetzgebung
  • Eine eigenverantwortliche, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Motivation und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein für die Arbeit mit Leistungsberechtigten
  • Idealerweise gute Kenntnisse des Berliner Hilfesystems
  • Berufliche Erfahrung in Angeboten der Eingliederungshilfe und/oder der Wohnungsnotfallhilfe sind von Vorteil
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Wir bieten eine interessante Tätigkeit in einem seit mehr als 70 Jahren erfolgreichen Unternehmen
  • Sie erleben ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit unseren Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können
  • Sie erhalten eine intensive Einarbeitung inklusive Einführungstag und Hospitation und wir fördern Sie fortlaufend mit individuellen Weiterbildungsangeboten
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und achten auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen
  • Sie profitieren von unserem mit den Gewerkschaften abgeschlossenen Tarifvertrag mit Mitarbeitervergünstigungen und einer Weihnachtsgratifikation
  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, flexible Arbeitszeiten und Sie haben 30 Tage Jahresurlaub
  • Für Fragen zur Stelle oder unseren Einrichtungen wenden Sie sich gern an Frau Hübenbecker unter der Telefonnummer 0175 3327594

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.04.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2022-024, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Moritz Berndmeyer

www.internationaler-bund.de