Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Pädagogische Fachkraft für unsere Gemeinschaftsunterkunft in Werder, Chiffre: 2022-009

20-35 Wochenstunden, ab sofort, unbefristet, in 14542 Werder

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die IB Berlin-Brandenburg gGmbH ist mit ihren über 1.500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 100 Standorten in Berlin und Brandenburg aktiv. Wir setzen mit unseren vielfältigen Angeboten deutliche regionale Akzente und präsentieren uns als verlässlicher Partner in mehr als 30 Tätigkeitsfeldern. Soziale Arbeit und Wohnungslosenhilfe zählt ebenso zu unseren Kompetenzen wie Berufsorientierung, Kinderbetreuung, schulische und berufliche Bildung und Migrationsarbeit.

 

In der Gemeinschaftsunterkunft Werder begleiten und unterstützen wir bis zu 240 geflüchtete und asylsuchende Menschen.

 

Wenn Ihre Stärke eine Schwäche fürs Menschliche ist und Sie sich mit unserem Motto 'Menschsein stärken' identifizieren können, dann verstärken Sie unser Team.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Unterstützung der aufgenommenen und betreuten Personen bei einer selbstverantwortlichen Lebensgestaltung unter Inanspruchnahme der sozialen und integrativen Unterstützungssysteme
  • Förderung der Integrationsbereitschaft der betreuten Person und der Aufnahmebereitschaft sowie -fähigkeit des Gemeinwesens
  • Sozialarbeiterische Hilfestellungen, Vermittlung von Informationen und weitergehenden Hilfsangeboten
  • Beförderung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben vor Ort durch gemeinwesenorientierte Angebote zur interkulturellen Sensibilisierung
  • Unterstützung von Begegnungsmöglichkeiten unter Einbeziehung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Vernetzung und Kooperation mit migrationsspezifischen und allgemeinen Unterstützungsangeboten
Sie bringen mit
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene pädagogische Grundausbildung (eine staatliche Anerkennung ist nicht zwingend notwendig)
  • Sie haben Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich der Flüchtlingshilfe und Migrationssozialarbeit und verfügen idealerweise auch noch über spezielle Kenntnisse, wie z.B. Traumatisierungen, oder Sucht- und Drogenproblematiken oder Psychologie
  • Sie schätzen eine selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit und haben Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Sie können sich durchsetzen, sind verantwortungsbewusst, konfliktfähig, krisenfest und handeln vorausschauend
  • Sie haben Freude am interdisziplinären Arbeiten und arbeiten nach Qualitätskriterien
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Wir bieten eine interessante Tätigkeit in einem seit mehr als 70 Jahren erfolgreichen Unternehmen
  • Sie erleben ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit unseren Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können
  • Sie erhalten eine intensive Einarbeitung inklusive Einführungstag und Hospitation und wir fördern Sie fortlaufend mit individuellen Weiterbildungsangeboten
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und achten auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen
  • Sie profitieren von unserem mit den Gewerkschaften abgeschlossenen Tarifvertrag mit Mitarbeitervergünstigungen und einer Weihnachtsgratifikation
  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, flexible Arbeitszeiten und Sie haben 30 Tage Jahresurlaub
  • Für Fragen zur Stelle oder Einrichtung wenden Sie sich gern an Nadine Nemeth unter der Telefonnummer 0160 90565677

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.04.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2022-009, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Moritz Berndmeyer

www.internationaler-bund.de