Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Leiter*in einer Einrichtung Kinder- und Jugendnotdienst (m/w/d), Chiffre SN21-17062

Vollzeit 39 Stunden in Chemnitz

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Mitte gGmbH) ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des eingetragenen Vereins und beschäftigt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mehr als 2300 Mitarbeiter*innen. Für unseren neuen Kinder- und Jugendnotdienst in Chemnitz suchen wir eine*n Leiter*in. Für die Übernahme dieser Position garantieren wir Ihnen eine längerfristige Einarbeitung.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Sicherstellung der personellen und sächlichen Rahmenbedingungen für die Unterbringung und Betreuung von jungen Menschen mit Entwicklungsauffälligkeiten, seelischer Behinderung oder psychischen Erkrankung im Rahmen der vorläufigen Schutzgewährung und Inobhutnahme nach §§42, 42a SGB VIII
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Einrichtungskonzeptes Inobhutnahme
  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen im Inobhutnahmeprozess
  • Übernahme von Verantwortung für die operative und administrative Steuerung der Maßnahmen der Einrichtung
  • Personalführungsverantwortung und Entscheidungsfreiraum im Rahmen der Befugnisse
  • Dienst- und Fachaufsicht
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung der Kommunikation und des Informationsflusses nach Innen und Außen
  • Handlungen im Rahmen der übertragenen Vollmachten unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen und Bestimmungen (z.B. Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Datenschutz)
  • Verantwortung für die Qualitätssicherung in der Einrichtung
Sie bringen mit
  • fachspezifischen Berufsabschluss, mindestens 3-jährig bzw. fachspezifischen Hochschulabschluss in der Fachrichtung Sozialpädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Leitungserfahrung
  • pädagogisches Geschick, strategisches Denken und Kommunikationsstärke
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Konfliktlösungsfähigkeit und Entscheidungsfreude
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Bezahlung nach Tarifvertrag mit regelmäßigen Gehaltssteigerungen
  • Tarifliche Zulagen / Zuschläge, Jubiläumszahlungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Längerfristige Einarbeitung
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot, Supervision
  • Team- und Firmenevents
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobrad

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28.02.2023 unter Angabe der Chiffre-Nummer SN21-17062, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Monika Seidel

www.internationaler-bund.de