Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Erzieher*Erzieherin für die Kindertagesstätte in Radeberg Chiffre-Nr.:

ab 01.09.2022 unbefristeter Grundarbeitsvertrag 35 Stunden

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Mitte gGmbH) ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des eingetragenen Vereins und beschäftigt in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Die Kita ¿Am Sandberg¿ liegt am Rande der Stadt Radeberg in Mitten von Wäldern und Feldern, die wir vorrangig für unser Natur- und Bewegungskonzept nutzen. Unsere Kita betreut 105 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren und bis zu 4 Integrationskindern.

In unserer lebensnahen Pädagogik fördern und begleiten wir die Kinder in ihren ersten Lebensjahren. Vor allem in der Vorschulpädagogik legen wir großen Wert auf vielfältige Angebote im kulturellen Bereich. Neben Natur,- Museums, Theater- und Bewegungspädagogischen Angeboten ist das Begleiten zum ¿Schwimmen lernen¿ ein wichtiger Punkt in unserer Arbeit

Wir legen großen Wert auf das Spiel des Kindes und deren Interessenbereiche. Wir unterstützen die Kinder beim Erlernen ihrer Selbstständigkeit und geben Ihnen Anreize um ihre Neugier zu entdecken.

In unserem Jahresplan stehen vielfältige Feste auf dem Programm, die mit vielen Ideen von den Erzieher/innen gestaltet werden.

Weiterhin legen wir großen Wert auf die Arbeit mit unseren Eltern. Dabei sind regelmäßige Gespräche und Transparenz unserer Tätigkeiten ein wichtiger Bestandteil.

 

Ihre Aufgaben bei uns
  • Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages
  • Gestaltung und Organisation der Gruppenarbeit
  • Beobachtung, Dokumentation und Auswertung in Kita
  • Organisation und Durchführung von Festen
  • Elternarbeit
Sie bringen mit
  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher*in, staatlich anerkannte/r Heilpädagoge*in, Kindheitspädagogin
  • wünschenswert die Heilpädagogische Zusatzqualifizierung
  • die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Kreativität
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Begeisterung für diese Tätigkeit
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein unterstützendes und motiviertes Team
  • ein großer Gestaltungsspielraum
  • Offenheit für neue Ideen und Impulse
  • gute Chancen der Weiterentwicklung und Qualifikation
  • Eigener Mantel- und Entgelttarifvertrag incl. Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaub
  • Kooperativer Führungsstil mit direkten Dialog und kurzen Entscheidungswegen

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 17.08.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer SN36-22017, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Thiemann, Ina

www.internationaler-bund.de