Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

1 Sozialpädagog*in (m/w/d) Offene Kinder- und Jugendarbeit in Leipzig Chiffre Nr. SN 61-22017

Die Stelle (24 h) ist ab sofort zu besetzen.

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Im Bereich der Offenen Kinder- und Jugendarbeit bieten wir Kindern und Jugendlichen in vier Offenen Freizeittreffs attraktive Möglichkeiten für eine selbstbestimmte und fördernde Freizeitgestaltung. Ab sofort suchen wir eine/n Sozialpädagog*in für die Arbeit im OFT Leipzig - Engelsdorf für 24 h Teilzeit. Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die neben Erfahrungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit auch Interesse, Erfahrungen und Engagement zur Projektentwicklung und Netzwerkarbeit in dem Sozialraum mitbringen!

Ihre Aufgaben bei uns
  • Gestaltung der offenen Arbeit am Standort
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum zur Etablierung bedarfsgerechter Angebote und Kooperationsformen im Treff
  • Kontaktaufnahme und Beziehungsgestaltung zu jungen Menschen im Ortsteil
  • Aktive Förderung der Entwicklung von Stärken und Kompetenzen sowie der Persönlichkeitesentwicklung junger Menschen
  • Vermittlung gesellschaftlicher Werte, Unterstützung der Inklusion sowie die Gestaltung von diskriminierungsfreien Räumen für die Besucher*innen
  • Planung, Gestaltung und Umsetzung niedrigschwelliger und bedarfsgerechter Freizeitangebote mit jungen Menschen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren
  • Gestaltung von Gruppenprozessen und innovativen Formen der zielgruppengerechten Beteiligung junger Menschen im Treff sowie im Sozialraum
  • aktive Mitarbeit in den sozialraumbezogenene Gremien und Netzwerken
  • Dokumentation und Evaluation im Rahmen der Vorgaben des Trägers
Sie bringen mit
  • Hochschul-/Fachhochschulabschluss Soziale Arbeit mti staatlicher Anerkennung bzw. gleichwertiger sozialpädagogischer Abschluss
  • Berufserfahrung in der Offenen und/oder mobilen Kinder- und Jugendarbeit sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur und Engagement für Teamarbeit am Standort
  • Interesse und Erfahrungen in der Projektentwicklung und/oder Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Fähigkeit, niedrigschwellige Kontakte zu jungen Menschen herzustellen und ihre Bedüfnisse und Interessen zu erkennen
  • umfassende Sozial-, Methoden und Konfliktlösungskompetenz mit Schwerpunktlegung auf die Gestaltung sozialpädaogogischer Gruppenprozesse und Beteiligungsverfahren
  • Offenheit, Flexibilität, Krativität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • selbständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein unterstützendes und motiviertes Team im Bereich der Offenen Arbeit
  • ein interessantes Arbeitsumfeld mit großen Gestaltungsspielräumen
  • eine umfassende Einarbeitung und fachliche Anleitung
  • regelmäßige Teamsitzungen und Reflexionsmöglichkeiten (kollegiale Fallberatung, Supervision)
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Benefits-Angebote, z.B. Betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung
  • Bezahlung nach Haustarif des IB Manteltarif (u.a. 30 Tage Urlaubsanspruch, 39h Vollzeit, Teilzeitmodelle u.a.) und weitere betriebliche Regelungen

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.09.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer SN 61-22017, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Katrin Hoffmann

www.internationaler-bund.de