Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Sozialpädagoge*in für die Gesonderte Beratung u. Betreuung (ST35-21-2)

ab 01.06.2022, befristet bis 31.12.2022, Vollzeit (39 Stunden) im Salzlandkreis

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Der Internationale Bund Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Mitte gGmbH) ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des eingetragenen Vereins und beschäftigt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Die Region Sachsen - Anhalt Nord verfügt über eine umfangreiche Angebotspalette sozialer Dienstleistungen, die sowohl intern als auch extern durch eine Vielzahl von kooperativen Beziehungen zu Ämtern, Behörden, gesellschaftlichen und sozialen Einrichtungen vernetzt sind, um eine Erfolg versprechende und individuell zugeschnittene Hilfe anbieten zu können. Die wesentlichen Arbeitsbereiche umfassen die Hilfen zur Erziehung, die Migrationshilfen, die Arbeit in den Kindertagesstätten, die Jugendarbeit/ Jugendsozialarbeit sowie die beruflichen Orientierungsmaßnahmen.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Beratung und Betreuung von Asylbewerbern*innen sowie sonstigen Flüchtlingen sowie Spätaussiedlern*innen durch Einzelfallhilfe oder soziale Gruppenarbeit
  • Beratung in Asyl-, aufenthalts- und leistungsrechtlichen sowie sonstigen für Flüchtlinge relevanten Fragen
  • Beratung und Betreuung beim Auftreten von Problemen im sozialen, familiären und psychischen Bereich
  • aufsuchende Begleitung in Krisensituationen
  • Hilfestellung zur schnellen Eingliederung in das Berufsleben und das kulturelle und soziale Umfeld der BRD
  • Beratung zu und Heranführung an Integrationsmaßnahmen des Landes
Sie bringen mit
  • Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagoge*in mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Ausbildung
  • Kenntnisse in den, die zu beratenden und zu betreuenden Personen betreffenden, Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Kenntnisse in der allgemeinen Verwaltungspraxis und bei Verwaltungsverfahren
  • Kenntnisse in mindestens einer relevanten Fremdsprache
  • Bereitschaft zu flexibler und zeitlich variabler Arbeitszeit
  • Fahrerlaubnis
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Vergütung nach IB-eigenen Tarifverträgen
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Weihnachtsgeld
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe der Chiffre-Nummer ST35-21-2, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Aileen Emmert

www.internationaler-bund.de