Jobs und Karriere
 
Der Internationale Bund sucht

Ausbilder*in für Berufliche Orientierung Chiffre: TH12-22004

ab 05.09. im BZ Jena, 30Stunden in der Woche

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Mitte gGmbH) ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des eingetragenen Vereins und beschäftigt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fast 2.200 Mitarbeitende.

 

Wir suchen zum 05.09.2022 engagierte Ausbilder*innen für das Berufsfeld "Wirtschaft und Sekretariat" für die fachpraktische und fachtheoretische Unterweisung von Schüler*innen im Rahmen der praxisnahen beruflichen Orientierung. Es besteht die Option auf eine Erhöhung der Wochenstunden auf 35 h.

 

Ihre Aufgaben bei uns
  • Anleitung von Schüler*innen in berufspraktischen Arbeiten sowie deren Förderung auf dem Weg in Ausbildung und Arbeit
  • Mitarbeit im Projekt der praxisnahen beruflichen Orientierung sowie im Programm der Potenzialanalyse zur Berufsorientierung für die Klassenstufen 7 und 8
  • enge Kooperation mit den verantwortlichen Pädagogen
  • Eigenständige Organisation des Arbeitsfeldes
Sie bringen mit
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Beruf aus dem Feld Wirtschaft und Verwaltung (z.B. Kaufmann*frau Büromanagement, Managementassistent*in, Managementassistent*in) mit Ausbildereignungsprüfung
  • Abschluss eines pädagogischen Studiums ist wünschenswert
  • pädagogische Fähigkeiten sowie eine Fach- und Sozialkompetenz
  • Freude am Arbeiten mit jungen Menschen sowie Geduld und Einfühlungsvermögen mit der Zielgruppe
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • ein interessantes, kreatives und gestaltbares Arbeitsumfeld mit Handlungsspielraum
  • die Einbindung in ein pädagogisches Team mit kollegialem Austausch
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • tarifliche Vergütung nach ETV und Sondergratifikationen
  • 30 Tage Urlaub

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 15.08.2022 unter Angabe der Chiffre-Nummer TH12-22004 und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Andrea Wöllecke

www.internationaler-bund.de