Auszeichnung für zwei Präsidiumsmitglieder des IB

Bundesverdienstkreuze für Konrad Tack und Harald Denecken


Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup (l.) überreichte am Mittwoch die Auszeichnung an Harald Denecken (m.)

Konrad Tack hat das Verdienstkreuz 1. Klasse bereits im Februar für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement erhalten. Eine erste Auszeichnung war ihm bereits 2013 verliehen worden.

Der frühere Karlsruher Erste Bürgermeister Harald Denecken hat gestern das Bundesverdienstkreuz erhalten. Im Namen des Bundespräsidenten überreichte Oberbürgermeister Frank Mentrup die Auszeichnung. Der 74-jährige Denecken wurde für seinen vielfältigen Einsatz für die Gesellschaft geehrt. Er war fast zehn Jahre lang Sozialbürgermeister in Karlsruhe und später als Erster Bürgermeister auch Stellvertreter des OB. Unter anderem war Denecken von 2007 bis 2014 auch Präsident der Deutschen Olympischen Gesellschaft und ist Präsident des Vereins Special Olympics Baden-Württemberg. Seit 2009 ist Harald Denecken Mitglied des IB-Präsidiums, seit zehn Jahren arbeitet er in der Pädagogischen Grundsatzkommission des IB mit und ist Mitglied des Aufsichtsrats der Mannheimer Hochschule der Wirtschaft für Management, deren Mehrheitseigner der IB ist, sowie der Kommission Internationale Arbeit des IB.

Harald Denecken ist schon das zweite Präsidiumsmitglied des IB, dass in diesem Jahr mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

Bereits im Februar erhielt Konrad Tack das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Der frühere Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Berlin Süd ist seit vier Jahren Mitglied des IB-Präsidiums und außerdem Mitglied des Landeskuratoriums IB Berlin-Brandenburg, der Kommission Internationale Arbeit, der Pädagogischen Grundsatzkommission, der Personalkommission sowie des Aufsichtsrats der IB Berlin-Brandenburg gGmbH.

 

 


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.